Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: gefälschte Statistiken zur Manipulation des Volkes

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.981
    Blog-Einträge
    108
    Mentioned
    156 Post(s)
    Renommee: 161415

    AfD fällt in Umfrage auf tiefsten Wert seit Ende 2015

    Niemals!

    Der Schulz-Effekt geht auch an der Alternative für Deutschland nicht vorbei: In einer neuen Umfrage verliert die Partei drei Prozentpunkte. Die SPD gewinnt im Vergleich zum Januar deutlich dazu - bleibt aber hinter der Union.

    sinnlos weiter hier: https://www.welt.de/politik/deutschl....html#Comments
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    5.550
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    39 Post(s)
    Renommee: 113369

    AW: gefälschte Statistiken zur Manipulation des Volkes

    Die Medien jubeln, die hiesige Politik auch: Nachdem das vorläufige amtliche Wahlergebnis in den Niederlanden bekannt geworden ist, überschlagen sich die Meldungen.
    Die dominierende: KEIN Rechtsruck in den Niederlanden. Die Populisten wurden zurückgedrängt. Ein Dämpfer für die AfD.

    Doch damit beweist der Mainstream wieder einmal, wie manipulativ er vorgeht.

    Zunächst: Die christdemokratische CDA gewinnt gegenüber der Wahl 2012 6 Sitze hinzu (von 13 auf 19).
    Die grüne GL jubelt ebenfalls (von 4 auf 14 Sitze).
    Tatsächlich aber verlieren die bisherigen Regierungs-Parteien. Geert Wilderts rechtspopulistische PVV jedoch nicht, sondern gewinnt sogar noch Sitze hinzu!

    Der Wahlsieger, die rechtsliberale VWD von Ministerpräsident Mark Rutte verliert deutlich. Kam er zuletzt noch auf 41 Sitze, sind es dieses Mal nur 33!

    Die sozialdemokratische PvdA stürzte ganz ab: Von 38 auf 9 Sitze. Ein Verlust von sage und schreibe 29 Sitzen!

    Das ist insofern von großer Bedeutung, weil die Sozialdemokraten eine Regierungskoalition mit Ruttes VWD einging. Das wird jetzt nicht mehr reichen.
    Die sozialistische SP verlor einen Sitz (von 15 auf 14).

    Bleiben Sie weiter informiert – ohne auf die Medienweichspüler der „Qualitätsmedien“ zu hören! Sie wollen mehr unabhängige, investigative & kontroverse NEWS UNCENSORED? Dann abonnieren Sie den KOSTENLOSEN Newsletter auf meinem Blog! >>> Klicken Sie hier

    Sehen Sie selbst:




    Quelle:https://guidograndt.wordpress.com/20...derlande-wahl/

    Darüber habe ich mich gestern schon aufgeregt!
    Der Monsterpräsident hat durch seinen Auftritt gegen Türken noch einmal die Kurve gekratzt! die Sozialdemokraten haben zu den 3 Grünen gewechselt und sind jetzt eine Kleinpartei!
    Und der Sultan hat durch sein Ausrasten und verbalen Tiefschläge, die Sanktionen gegen Holland verhängt!
    Dies Dummheit kostet ihm sicher die notwendigen Stimmen!
    Schaut das nach Absprache aus? Und wer hat es so inszeniert? Die Bundesregierung kann damit nicht auf Stimmenfan gehen, sie haben an ist der Initiator!

    LG

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    5.550
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    39 Post(s)
    Renommee: 113369

    AW: gefälschte Statistiken zur Manipulation des Volkes

    Neue Statistik: Diese Staaten richten am meisten Menschen hin

    Auch das kann zum Tode Verurteilten das Leben retten: Den US-Bundesstaaten geht das Gift für Hinrichtungen aus, da sich kein Hersteller finden lässt. In China werden dagegen nach wie vor die meisten Todesurteile vollzogen. Zwei weitere Staaten haben die Todesstrafe abgeschafft.






    weiter: http://www.stern.de/politik/ausland/...n-7408390.html
    Wenn man dem Stern Glauben schenkt, so ist China das Blutrünstigste Land der Erde!

    Doch wenn man es nach der Einwohnerzahlen berechnet so sieht es ganz anders aus! Da ist China sehr weit abgeschlagen hinter den Muslimischen Ländern, sogar hinter den USA wenn man die Tötungen bei Polizeieinsätzen mitrechnet! ...ist jeder 854.000 Einwohner ein Todeskandidat!

    In China wird jeder 1.370.000 Einwohner hingerichtet!
    In Saudi Arabien jeder 48.500 Einwohner!
    Im Iran wird jeder 144.300 Einwohner!
    In den USA jeder 16.050.000 Einwohner!
    Bei den anderen Ländern kann man sich das Rechnen auch sparen, es ist wie den USA ein verfälscht Ergebnis!

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.981
    Blog-Einträge
    108
    Mentioned
    156 Post(s)
    Renommee: 161415

    So manipuliert der Staat die Statistik

    Die Abgabenquote ist so hoch wie nie zuvor: Steuern, Sozialbeiträge, aber auch Öko-Umlagen, summieren sich inzwischen auf 41,3%. Manche Positionen werden in der offiziellen Statistik einfach nicht ausgewiesen, wie eine Studie der Friedrich Naumann-Stiftung zeigt.

    Doch selbst wenn man nur auf die Steuern schaut, dann langte der Staat noch niemals so kräftig zu wie jetzt. Die gesamtwirtschaftliche Steuerquote übertraf mit 23,3% im Jahr 2016 erstmals den bisherigen Höchststand aus dem Jahr 2000 (nach der rot-grünen Steuerreform lag sie 2004 bei 20,6%.) Rechnet man die Sozialabgaben für Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung hinzu, sind es bereits 40%.


    Doch damit ist es nicht getan. Nicht in der offiziellen Statistik enthalten sind beispielsweise die aus der EEG (Erneuerbares Energie Gesetz)-Umlage finanzierten Zahlungen, obwohl diese im Jahr 2015 über 24 Mrd. Euro betrugen. Faktisch wirkt das jedoch für den Bürger wie eine zusätzliche Stromsteuer, so dass sie in der von der Friedrich-Naumann-Stiftung beauftragten RWI-Studie richtigerweise mit einberechnet wird.
    Orwells Neusprech

    Wie fragwürdig die offizielle Statistik der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung ist, zeigt die Studie auch an diesem Beispiel: Die Erbschaftsteuer in Höhe von 6,3 Mrd. Euro wird nicht beim Steueraufkommen, sondern als „empfangener Vermögenstransfer des Staats“ erfasst. Dadurch wird die Abgabenquote künstlich in der Statistik niedriger gehalten als sie eigentlich ist. Da in den kommenden Jahren (selbst dann, wenn die Erbschaftsteuer nicht erhöht und die Vermögensteuer nicht wieder eingeführt wird) durch vermehrte Vermögensübertragungen diese Zahl steigen wird, vergrößert sich die Differenz zwischen der offiziell ausgewiesenen und der tatsächlichen Abgabebelastung.

    Um zu veranschaulichen, was das bedeutet, führen die Verfasser der Studie folgendes Szenario an: Würden Vermögende – wie von SPD, Linken und Grünen gefordert – durch eine höhere Erbschaftsteuer oder durch Wiedererhebung der Vermögensteuer stärker zur Kasse gebeten, so könnte sich das paradoxerweise in der offiziellen Statistik in einer sinkenden (!) Abgabenquote niederschlagen. „Einerseits könnten durch das so erzielte Mehraufkommen ggf. andere Steuern gesenkt werden [wie das inzwischen für untere Einkommen von den linken Parteien gefordert wird, R.Z.], andererseits würde das aus der Erbschaft- und Vermögensteuer resultierende Aufkommen nicht bei den Steuern, sondern bei den empfangenen Vermögensübertragungen des Staates erfasst werden.“ Orwells „Neusprech“ lässt grüssen, wenn aus Steuern, die der Bürger zu entrichten hat, auf einmal „empfangene Vermögensübertragungen des Staates“ werden, die in der Statistik nicht mehr auftauchen.

    Arbeiternehmerhaushalte, deren Einkommen zwischen 40.000 und 80.000 Euro liegen, geben heute 48% an Steuern und Abgaben an den Staat ab. Wie eine OECD-Studie zeigte, ist dies der zweithöchste Wert von 35 OECD-Staaten.

    Quelle: http://www.theeuropean.de/rainer-zit...umann-stiftung
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •