Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

Thema: Fake News

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Fake News

    Nun geht es los, der Kampf gegen die Wahrheit!
    Und Mutti reitet wieder allen voran .......

    Angela Merkel will Inhalte im Internet regulieren

    Bundeskanzlerin Merkel will Falschmeldungen im Internet regulieren. Noch ist nicht klar, wann eine Meldung von der Bundesregierung als falsch klassifiziert wird.

    Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachric...et-regulieren/
    Querverweis: http://www.globale-evolution.de/show...l=1#post411045

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    "Es sind die echten News, die überprüft werden müssen"

    So ist es!
    Und zwar ständig!

    RT-Kollegin und Moderatorin bei "In the NOW" Anissa Naouai mit einem Kommentar zu dem derzeitigen Kreuzzug gegen so genannte "Fake News".



    Quelle: https://deutsch.rt.com/kurzclips/435...ews-fake-news/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    „Fake News“: Was hinter der steilen Karriere des neuen Buzz-Wortes steckt

    Der Kampfbegriff „Fake News“ ist seit einigen Tagen auch in Deutschland in aller Munde. Zufall? Nein. Hinter dem Schlagwort steckt eine Geschichte, die ihren Ursprung in den USA hat. „Fake News“ steht mit Mutmaßungen um einen Washingtoner Pädophilenring im Umfeld von Hillary Clinton in Verbindung.

    Plötzlich ist er da, der Begriff “Fake News”. Mark Zuckerberg verspricht am 19. November, dass Facebook künftig gegen das vermeintliche Problem vorgehen will. Deutsche Leitartikler nehmen sich mit kampagnenartiger Verve dem Thema an. Die Zeit fährt dafür sogar den US-amerikanischen “Internet-Vordenker” Jeff Jarvis auf. Selbst Angela Merkel thematisiert “Fake News” in ihrer Regierungserklärung am Mittwoch.
    Dass der Begriff in den vergangenen Wochen eine äußerst steile Karriere hingelegt hat, verdeutlicht eindrucksvoll eine einfache Suche bei Google Trends. Die Kurve zeigt das weltweite öffentliche Interesse an bestimmten Suchbegriffen, in diesem Fall an dem Terminus “fake news”:

    Karriere eines Begriffes: "fake news" bei Google Trends auf der 5-Jahres-Achse.


    Für den durchschnittlich informierten deutschen Medienkonsumenten gestaltet sich der Fall mehr oder weniger eindeutig: Der einflussreiche Facebookgründer Mark Zuckerberg nutzt ein bis dato kaum genutztes Wort und stößt damit eine weltweite gesellschaftliche Debatte an. Doch hinter der Genese und Verbreitung des neuen Kampfbegriffes steckt weit mehr. Die “Fake News”-Debatte kann nur geführt werden, wenn sie in dem Kontext betrachtet wird, in dem sie entstanden ist.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...len-pizzagate/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Die echten falschen Nachrichten und ihre Verbreiter

    Den Medien steht der Angstschweiss auf der Stirn, weil ihre Berichterstattung über die US-Wahlen sie als das gezeigt hat was sie schon lange sind, völlig einseitig, unseriös und inkompetent. Wie kann man zu 100 Prozent auf Hillary setzen und dann komplett daneben liegen? Es hat sich gezeigt, sie sind nur das Propagandaorgan des Establishments, betreiben Infotainment und verbreiten Desinformation.



    Weil ihnen die Leser davonlaufen versuchen sie alles, um die alternativen Medien als Verbreiter von "fake news" hinzustellen. Die Schweizer Gratiszeitung 20WieNutten (kaufen würde sie eh keiner) hat in einem Artikel mich und meinen Blog als Schweizer Beispiel für "fake news" hingestellt. Einen Beweis für ihre Behauptung haben sie nicht gebracht. Dafür kann ich eine lange Liste von Lügengeschichten aus ihrer Feder und überhaupt der Schweizer Medien aufführen.

    Schon die "Putins Tessiner Baby-Es ist ein Mädchen!" Geschichte von euren Kollegen vom Blick vergessen??? Eine komplett erlogene Story aus dem vergangenen Jahr. Oder was ist mit eurer eigenen Lügengeschichte? "Tot? Gestürzt? Auf Reisen? Die Welt rätselt: Wo steckt Wladimir Putin?"

    Wer verbreitet hier fake news? IHR DOCH!!!
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Best of "FAKE-NEWS": Krieg und Lügen - Wer verbreitet die meisten FAKE-NEWS? #fakenews



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Justizminister Heiko Maas sagt Falschmeldungen den Kampf an

    Na endlich! Das wurde auch mal Zeit!

    Da kann Herr Maas gleich mal bei den Rothschilds anfangen!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	WOF.png 
Hits:	1 
Größe:	503,8 KB 
ID:	4751

    (Titelblatt Economist)


    Und dann weiter bei der dubiosen Lügenpresse, die mir meine Meinung(sfreiheit!) nehmen und ihre Lügen aufdrücken wollen!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	955300.jpg 
Hits:	34 
Größe:	96,5 KB 
ID:	4752

    https://www.kopp-verlag.de/Volkspaed...edagogen_Image

    Justizminister Heiko Maas will verhindern, dass „dubiose Personen“ versuchen, mit „Falschinformationen“ und „Propaganda“ Einfluss auf die Bundestagswahl nehmen. Welche Kriterien die Bundesregierung anlegen wird, um Meldungen entsprechend zu klassifizieren, ist nicht bekannt.

    Quelle: https://deutsche-wirtschafts-nachric...-den-kampf-an/
    LG
    Geändert von AreWe? (28.11.2016 um 07:37 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    „Fake news“ statt Werte: Instrumentalisierung der politischen Lüge

    Es wurde langsam Zeit. Es musste eine neue Sau her, die vor der staunenden Öffentlichkeit durchs publizistische Dorf getrieben werden sollte."Fake news" ist die neue Zauberformel, mit der im gesamten Westen neue Atemlosigkeit hergestellt werden soll.

    Situation in Syrien © AP Photo/ Lefteris Pitarakis Medienschlacht um Syrien-Einsatz: „Russland soll als Feind hingestellt werden“ Etwas, was in Washington in Zusammenhang mit strafrechtlichen Ermittlungen in der amerikanischen Gesellschaft seinen Ursprung hat, wurde flugs gegen "die Russen" verdachtsweise umgewidmet. So etwas kennt man aus der Vergangenheit, wenn imaginäre Gegner für das eigene Unvermögen oder Fehlverhalten herhalten mussten. Es ist die hohe Zeit für Berliner "Maaß-losigkeit", bei der es gilt, die hässlichen Köter der grosskoalitionären Gesinnungspolizei gegen diejenigen loszulassen, die von ihren grundgesetzlich verbürgten Rechten Gebrauch machen. Es blieb aber nicht dabei. Selbst die Bundeskanzlerin ließ es sich in der Debatte für den Haushalt 2017 nicht nehmen, gesinnungspolizeiliche Elemente anzuführen und es dabei so zu formulieren, wie es zuvor bereits in der Führung ihrer eigenen Fraktion vorgemacht worden war. Es gibt eine neue Konstante in der deutschen Politik: Politisches Scheitern wird durch Beseitigung eigener Wertvorstellungen ausgeglichen. Lüge — statt westlicher Werte Syrische Frau in Idlib (Archivfoto, 2012) © AP Photo/ Rodrigo Abd, File Willy Wimmer: Wir werden in den Krieg geprügelt Dabei steht der gesamte Westen, vor allem in der Ausformung durch die Nato seit fast 20 Jahren unter der "Herrschaft der Lüge". Man ist gut beraten, dabei auf die famose WDR-Dokumentation in Zusammenhang mit dem völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Bundesrepublik Jugoslawien einzugehen. Die gesamte westliche Politik in der entscheidenden Frage nach "Krieg oder Frieden" wurde in dem Titel dieser Dokumentation vorweggenommen. "Es begann mit einer Lüge" befand es seinerzeit der WDR und es sollte den einwandfrei recherchierenden Journalisten beruflich nicht bekommen. Wer sich im Westen über die Behandlung kritischer Journalisten durch andere echauffiert, sollte sich an dieses WDR-Beispiel ebenso erinnern wie an den ZDF-Chefredakteur, Herrn Brendel. Der wurde vom Hof gejagt, weil er der Merkel-Entourage gegenüber angeblich unbotmäßig gewesen war. Der Westen glänzt durch amtliche Lügenpolitik Die Methode westlicher und dabei regierungsamtlicher Lügenpolitik ist ebenso perfide wie erfolgreich. Die Menschen im Lande haben ein gutes Gefühl dafür, was geht und was nicht geht. Sie müssen sich dafür zwar von Pöbel-Publizisten als "dumm" beschimpfen lassen, aber sie liegen damit richtig. Genau dort setzen die westlichen "Spin-Doktoren" in ihrem Bemühen an, die Menschen in einer Abfolge von Kriegen zu treiben. Dies geschieht durch einen perfiden Aufbau der Dämonisierung von Spitzenverantwortlichen der Länder, die man ins Visier genommen hat. Die letzten 20 Jahre wurden genau von diesem Vorgehen bestimmt. Die Lüge über tatsächliche oder erfundene Vorgänge dient der Manipulation der westlichen Öffentlichkeit, um sie kriegsgeneigt zu machen. Wladimir Putin © AP Photo/ Alexander Zemlianichenko „Grausame Rache Putins“: „Welt“ und „Zeit“ im Propagandarausch Die Nato ließ in diesem Sommer in Berlin noch denjenigen öffentlich ehren, der in einer bislang einmaligen Vorgehensweise die westlichen Gesellschaften über Wochen bei Kriegslaune gehalten hatte. Die Bürgerinnen und Bürger empfinden nach ihren Wertvorstellungen und genau dort setzen die regierungsamtlichen Lügen systematisch an. Vor wenigen Wochen noch ließ sich ein ehemaliger Nato-Oberbefehlshaber in einem internationalen Nachrichtenkanal damit vernehmen, dass 2008 das große Russland das kleine Georgien angegriffen habe. Alle Welt weiß, dass es genau anderes herum war und nur aus der Hybris des damaligen georgischen Staatspräsidenten zu erklären war. Was soll man sich darüber aufregen? Es ist die Gehirnwasch-Methode, die im Westen systematisch eingesetzt wird und nur mit George Orwell oder Aldous Huxley erklärt werden kann. Lüge als Staatsprinzip. Lüge als neues westliches Staatsprinzip Kakadu © Flickr/ Peter Lavender Das Märchen vom Kakadu: Propaganda beim Deutschlandradio Wie ein tödlicher Krebs durchzieht seither die "regierungsamtliche Lüge" unser staatliches und westliches System. Wir haben es doch in Berlin erlebt. Da wurde im Deutschen Bundestag ein durchaus sachlicher Bericht über die Darstellungen eines irakischen Überläufers im Vorfeld des Irak-Krieges seitens deutscher Sicherheitsbehörden durch andere mit einem besonderen Drive versehen, um Deutschland gegen den Irak im amerikanischen Interesse kriegsgeneigt zu machen. Die regierungsamtliche Lüge hat seither alles durchzogen, was mit dem Begriff " Irak" auch nur im Ansatz in Verbindung zu bringen gewesen ist. Wer den Grund dafür sucht, warum wir uns heute in einer fast verzweifelten Situation mit der Erosion fast aller unserer Wertvorstellungen befinden, der wird in diesem staatlichen und bündnismäßigen Lügen-Gespinst mehr als fündig. Neuer westlicher" Modell- Staatsmann": Herr Tony Blair Die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa © Sputnik/ Evgeniy Odinokov „Martin Schäfer sagt die Unwahrheit“: Moskau kontert Lügen-Vorwurf aus Berlin Um das alles noch auf die Spitze zu treiben, wurden die "Meister dieser Lügen" noch als unsere europäischen Repräsentanten seitens der EU in jene Teile der Welt entsandt, wo sie für größte Verbrechen überhaupt die Ursache gesetzt haben. In Großbritannien versucht man bis heute, Tony Blair vor Gericht zu bringen. Aber keine Sorge, diejenigen Spießgesellen, die das alles zu verantworten haben, werden bei jeder sich bietenden Gelegenheit öffentlich geehrt. Für was eigentlich? Dafür, dass sie uns in einen irreparablen Schaden gelogen haben? An keinem Umstand wird das so deutlich wie an der Tatsache, dass seit dem "transatlantischen Sündenfall mit dem Jugoslawienkrieg" keiner unserer Vorturner es mehr wagt, von einer "westlichen Wertegemeinschaft" zu sprechen. Das geneigte Publikum würde sich vermutlich, politisch gesehen, "übergeben" müssen, sollte ihm das auch noch durch die politische Bagage zugemutet werden.

    Mehr: https://de.sputniknews.com/kommentar...-news-politik/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Le Pen laut Umfragen chancenlos bei der Präsidentenwahl

    Mehr Fake kann man nicht bekommen!

    Die Welt ist einzigartig.

    Der Konservative Fillon und Front-National-Chefin Le Pen stehen quasi schon als Kandidaten für die Stichwahl ums Präsidentenamt in Frankreich fest. Dort sehen die Umfragen einen deutlichen Abstand.

    er konservative Kandidat bei der französischen Präsidentenwahl, Francois Fillon, hat einer Umfrage zufolge beste Aussichten auf einen klaren Sieg. In einer neuen Erhebung des Instituts Kantar Sofres Onepoint liegt der Wirtschaftsliberale mit einem deutlichen Vorsprung vor der Chefin der rechtsextremen Partei Front National, Marine Le Pen. Auf Fillon kommen demnach 66 Prozent und auf Le Pen 34 Prozent der Stimmen. Die beiden Bewerber dürften Demoskopen zufolge die Stichwahl im kommenden Mai unter sich ausmachen.

    weiter hier: https://www.welt.de/politik/ausland/...entenwahl.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    5.630
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    40 Post(s)
    Renommee: 116189

    AW: Fake News

    Fake News: JPMorgan vertraut den Mainstreammedien nicht

    in Börse & Finanzen, Wirtschaft & Finanzen https://www.contra-magazin.com/2016/12/fake-news-jpmorgan-vertraut-den-mainstreammedien-nicht/

    In einem Ausblick für die Investoren warnt Marko Kolanovic von JPMorgan vor den Meldungen der Mainstreampresse. Man müsse auch die alternativen Medien berücksichtigen.


    Von Marco Maier
    Marko Kolanovic veröffentlichte den Jahresausblick für 2017 aus der Sicht der Investmentbank JPMorgan, die übrigens als gewaltiges Risiko für das Weltfinanzsystem gilt. Darin geht er auf die Erwartungen für das kommende Jahr ein, warnt vor den anstehenden Risiken (die höher seien als noch in diesem Jahr) und einem deutlich stärkeren Dollar.

    Zum Schluss seines Briefs schreibt er: "Um die Marktrisiken messen zu können, sollten die Aktionäre die weiteren Steigerungen bei den Anleihenerträgen und der Stärkung des US-Dollars beobachten. Geopolitische Entwicklungen sollten angesichts des Versagens von vielen traditionellen Datenquellen sowohl bei den traditionellen als auch den nicht-traditionellen Datenquellen (wie Big Data-Stimmungsindikatoren, unabhängige Medienanbieter etc.) nachgemessen werden, um die geopolitischen Entwicklungen in diesem Jahr vorhersehen zu können."

    Kolanovic weiß nämlich ganz genau, dass die etablierte Wirtschaftspresse oftmals auch bestimmte Meldungen lanciert und angesichts der engen Verquickung mit den Konzernen die ganze Werbekampagnen schalten als sichere Informationsquelle immer wieder versagen. Indessen sind es vor allem die kleinen, unabhängigen und alternativen Medien, die schon im Vorfeld auf bestimmte Entwicklungen aufmerksam machen und diverse Ereignisse schon ankündigten, als die Mainstreampresse immer noch das Gegenteil propagierte. Gerade auch im Wirtschafts- und Finanzbereich ist es nun einmal so, dass die Mainstreammedien deutlich öfter die "Fake News" liefern als die alternativen Portale.
    Ja, Meldungen erst gründlich durchleuchten! ...danach zweckmäßig aufarbeiten und den Rest als "Fake News", auch von GP-Morgan verbreiten!

    LG

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Achtung, Achtung: Merkel Fake News! Merkel Fake News! Merkel Fake News!



    Wo bleibt Herr Maas???
    Der muss unbedingt etwas gegen diesen Blödsinn machen!

    Union steigt auf höchsten Wert seit fast einem Jahr

    Die Union kommt in der Wählergunst einer Umfrage zufolge auf die höchsten Werte seit Januar. Sie erreicht 37 Prozent und kann damit im Vergleich zur Vorwoche zwei Punkte zulegen, wie die Emnid-Erhebung für die "Bild am Sonntag" ergab.

    weiter hier: http://www.t-online.de/nachrichten/d...inem-jahr.html
    Ich kann nicht mehr!

    Draussen blauer Himmel, Sonnenschein und hier eine Lachgeschichte, die das Herzelein zum Überlaufen bringt!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •