Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 44 von 44

Thema: Zensurwelle

  1. #41
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Datenschutzerklärung/Datenschutz

    Datenschutzerklärung/Datenschutz

    15/04/2018



    Mir ist aufgefallen, dass viele Blog-Betreiber Panik bekommen und ihre wertvolle Blogarbeit aufgeben wollen, weil sie vor dem neuen Gesetz zum Datenschutz, dass im Mai 2018 zur Anwendung kommen soll, Angst bekommen – besonders vor möglichen Konsequenzen. Eine liebe Blog-Betreiberin schrieb etwas dazu in einen Kommentar auf unserem Blog und auch bei dir auf Nebadonia, lieber Wolf, habe ich schon entsprechende Beiträge und Verlinkungen gesehen. Deshalb möchte ich hier dazu folgendes Statement abgeben und hoffe, dass es hilft, sich nicht verunsichern zu lassen.

    Wir alle wissen bereits, dass wir bei Kriegsgerüchten und Chaos im Außen im Vertrauen bleiben, in unserer Mitte und an dieser möglichen Zukunft nicht teilnehmen werden.

    Wir senden unsere Liebe, unser Licht, wir WISSEN, dass „Friede über alle Grenzen“ sein wird und dass uns nichts dieser Panikmache mehr etwas anhaben kann und wird.

    Wir wissen, dass wir es sind, auf die es jetzt ankommt, damit alles im Lot bleibt. Wir glauben uns und an unsere gemeinsamen Visionen – unsere Kraft. Und uns ist klar, dass es die alten und ausgedienten Energien sind, an die sich die dunklen noch mit letzter Kraft klammen. Und wir wissen auch, dass sie nun ALLES versuchen, um uns wieder in die Unsicherheit zu ziehen, damit wir unser Vertrauen und unseren Mut aufgeben. Am liebsten wäre ihnen, wenn wir uns wieder in die ängstlichen Reihen der Nichtaufgewachten einreihen würden.

    Aber wir, wir wissen darum – mag sein, dass auch einzelne kurzzeitig ihren Mut verlieren und einknicken, aber wir sind so viele und stehen zusammen, so dass wir uns da gegenseitig wieder ins Vertrauen ziehen.

    Eine sehr große Rolle dabei spielen unsere Blogs und die damit verbundene wertvolle Aufklärungsarbeit ebenso die Freundschaften und Kontakte, die sich damit unter gleichgesinnten einstellen. Das „Bodenpersonal“ findet zusammen und gemeinsam werden wir immer stärker.

    *

    Doch wie ist es nun, wenn plötzlich ein neues Gesetz Anwendung finden soll? Da fallen auf einmal so viele der Blogbetreiber um, die bislang so viel an Aufklärungsarbeit und Zusammenhalt getan haben? Dabei ist das kaum etwas anderes, als die Anfeuerung der Kriegshetze, um mit allen Mitteln zu versuchen, dass lichtvolle Seelen wieder in die Opferrolle zurück fallen.

    Bitte schaut euch die Datenschutzerklärung/Datenschutz auf unserer Blogseite an.
    https://k7848.wordpress.com/datensch...g-datenschutz/

    Ich wusste bereits ca. Anfang des Jahres, dass diese Änderung eintreten soll. Darum haben wir die Datenschutzerklärung entsprechend einer offiziellen Formulierung über eine Rechtsberatung (damals gab es das auf der Seite Quelle: e-recht24.de umsonst zum Kopieren) eingestellt. Auf dieser Seite gibt es viele Hinweise und gute Erklärungen.

    Wir betreiben keinen Shop, wir haben keine Angestellten, die über ein externes Büro Gehaltsabrechnungen bekommen und wir sammeln keine Daten, die nicht freiwillig gegeben werden. Und wir verkaufen keinerlei externe Daten. Wer es möchte, kann uns schreiben, dass wir jegliche Informationen seiner Person löschen sollen und das würden wir dann sofort tun. Außerdem reicht es bei uns, Nicknamen zu verwenden und keine Klardaten!

    Also bitte, lasst euch hiervon nicht davon abhalten, weiterhin diese wertvolle Aufklärungs-Blogarbeit zu betreiben!

    Und gerade jetzt, wo ich diesen Kommentar schreibe, kommt es mir vor wie ein Déjà-vu, als wäre es nicht das erste Mal, dass ich darüber (oder über sehr ähnliche Zusammenhänge) aufklärende Arbeit leiste.

    In Liebe und Vertrauen und Mut und Kraft

    Emmy
    Ich danke euch für eure langjährige und so wertvolle und wichtige Arbeit!




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  2. #42
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Vera Lengsfeld - Köln Demo gegen NetzDG Demo 14.April

    Kölner Demo gegen Maas: Warum Vera Lengsfeld einem Antifanten eine Ohrfeige verpasste

    15. April 2018 Michael Mannheimer





    Die linke Dreckschleuder bekam, was sie verdiente: Eine deftige Ohrfeige

    Ach Gottchen: Du beleidigt ein dummdreister Antifant eine der bedeutendsten Widerstandskämpferinnen Deutschlands, die sich schon damals gegen das DDR-Unrechtsregime hervortat, als „Nazischlampe“, erhält von ihr eine mehr als verdiente Ohrfeige – und klagt nun gegen Lengsfeld auf „Körperverletzung“.

    Der Dummkopf wusste vermutlich nicht, wen er vor sich hatte,, hat von der politischen Sachlage null Ahnung, ist vermutlich nicht einmal in der Lage, den Begriff Nazi dazu definieren – und griff in die übliche Giftkiste linker Denunzianten, der außer angelernten Beleidigungen nichts Substantielles vorweisen können, um den politischen Gegner zur Rede zu stellen.

    (...)

    Hier die Rede von Vera Lengsfeld auf der Demonstration gegen das Maassche Zensurgesetz in Köln am 14.4. 2018:

    Vera Lengsfeld - Köln Demo gegen NetzDG Demo 14.April



    Gegen das Meinungsfreiheitsvernichtungsgesetz – Rede auf der Demonstration gegen das Maas´sche Zensurgesetz in Köln am 14.4. 2018
    http://vera-lengsfeld.de/2018/04/14/...-am-14-4-2018/

    >> VOLLTEXT


    AUS: >> Eulenblick N°67 (sternenlichter/15.4.18)




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  3. #43
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Brüller: Caffier will „in internationaler Zusammenarbeit“ gegen Metapedia vorgehen

    Brüller: Caffier will „in internationaler Zusammenarbeit“ gegen Metapedia vorgehen











    BRD-Archiv


    Der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern Lorenz Caffier plädiert für ein „internationales Vorgehen gegen Metapedia“.


    Dieser Archivbestand stellt einen Ausschnitt aus dem „Nordmagazin“ vom 12. März 2018 dar. Die Sendung wurde original im BRD-Fernsehen ausgestrahlt.


    An das Propagandamedium „NDR“:

    Dieser Ausschnitt dient lediglich zur Dokumentation und Sicherung von Beweismaterial. Sie können Ihre Unterlassungserklärung gerne an das BRD-Archiv senden. Unsere Anwälte werden sich darum kümmern.


    Es grüßt das

    BRD-Archiv e.V.






    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  4. #44
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Zensur - es kann jeden treffen

    Zensur – es kann jeden treffen







    Betroffenes Video:

    Vivien K. - Versuchter Totschlag? Nein es ist ein Syrer!





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •