Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

Thema: Das grosse Erwachen hat begonnen

  1. #71
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Die nächsten Surfwellen aus der Zentralsonne zeigen uns den Weg aus der alten Realität

    Die nächsten Surfwellen aus der Zentralsonne zeigen uns den Weg aus der alten Realität




    .

    Liebe Mitreisende auf der „Neuen Erde“

    die mächtige Energieanhebung heute nacht in der „MEZ -ZEITZONE“, wie auch gestern tagsüber als auch die Tage davor ( vom 5. bis 7.4,.18) lassen es kaum zu, dann genau zu diesen Zeiten weiter schlafen zu können.

    Und dann kommen sehr viele Gedanken rein, was denn nun im eigenen Leben wichtig ist und gelebt werden will und das dies jetzt absoluten Vorrang hat !!! Dies habe ich schon im Vorwort zu dem Text: Link siehe unten geschrieben :

    Die folgenden zehn Tage stehen unter dem Zeichen der langsamen Umsetzung von Energie in die Materie !



    Link zu den hier eingestellten Bildern: http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

    Den Auslöser für die nächtliche Ruhestörung könnt ihr an dem hier eingestellten Bild sehen, was über 3 1/2 Stunden ging, wo ich nicht schlafen konnte und ich nur so vibrierte trotz Atem und Beruhigungsübungen.Es ging gegen 2.30 los und dauerte bis ca 5 Uhr in der Früh.

    Weiterlesen →





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  2. #72
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde seit gestern durch hereinkommenden Sonnenwind (10.4.18)

    Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde seit gestern durch hereinkommenden Sonnenwind.

    10/04/2018



    bei diesen heftigen Energien gibt es oft mehrere Gründe, warum wir uns so körperlich mitgenommen fühlen, weshalb ich heute morgen gleich wieder einen neuen Text zur gegenwärtigen STurmwarnung des Magnetfeldes schreiben durfte, wo ich Dich bitte, diesen bei Dir zu veröffentlichen.
    Vielen Dank für Dein Wirken, in Liebe von INUDA MOHA


    Liebe Mitreisende auf der „Neuen Erde“

    nachdem ich gestern mittag den neu übersetzten Fulford eingestellt und bearbeitet hatte, LINK: Fulford: Die Welt fragt: „Ist Amerika verrückt geworden?“
    war bei mir irgendwie die noch vorhandene vorwärtstreibende Energie raus. Ich konnte zwar für ca eine Stunde noch einkaufen gehen, als ich dann zurück kam war ich in der Wohnung gegen 15 Uhr auf einmal so fertig, dass ich mich umgehend hinlegen (Druckkopfschmerzen) mußte und bis heute früh mit kurzen Pausen für Trinken und Toilette, ans Bett gebunden war.

    Heute morgen, als ich gegen 9.30 am Laptop begann und auf “ http://www.n3kl.org/sun/noaa.html nachsah, wurde mir klar, wodurch all dies hervorgerufen worden war. Eine sich immer verstärkendere Magnetfeldabschwächung seit fast zwei Tagen, hat all dies bewirkt.

    Um diese zeitweilige Magnetfeldabschwächung, dass sich sogar ein roter Balken dadurch in der letzten Nacht entwickelte, forschte ich nach, wodurch es ausgelöst wurde und das erfuhr ich dann auf Spacewaether: LINK: http://www.spaceweather.com/



    GEOMAGNETIC ACTIVITY: Today, Earth is moving deeper into a solar wind stream that arrived on April 9th, and this is causing intermittent G1-class geomagnetic storms.

    GEOMAGNETISCHE AKTIVITÄT: Heute bewegt sich die Erde noch tiefer in einen Sonnenwindstrom, der am 9. April begann hier auf der Erde einzutreffen (siehe die ersten drei gelben Balken) und diese zusätzlich hier eintreffenden Teilchen in unsere Atmosphäre einen intermittierenden, zeitweilige, geomagnetische Stürme der G1-Klasse erzeugte, der heute in den frühen Morgenstunden seinen Höhepunkt, siehe das Bild mit dem roten Balken, erreichte .

    Wie ihr wißt, werden gerade bei den geomagnetischen Stürmen sehr viele Aktualisierungen in unsere Körper-Systeme herunter geladen, um dann tagsüber geöffent zu werden, was ich dann heute früh beim Frühstück auch gleich erlebte.

    Ich hatte gestern morgen erst einen Text zu den hoch frequenten Sonnenwellen geschrieben, siehe Link:



    Die nächsten Surfwellen aus der Zentralsonne zeigen uns den Weg aus der alten Realität
    Weiterlesen →



    .
    Geändert von future_is_now (vor einer Woche um 19:21 Uhr)
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  3. #73
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Das „aufkeimende Prinzip“ - ° Energie-Update für April 2018 °

    https://www.sternenkraft.at/

    ° Energie-Update für April 2018 °





    Derzeit spüren viele von uns verstärkt eine Art von „Antrieb“ und etwas „Drängendes“, das sich an die Oberfläche unseres Bewusstsein arbeiten möchte.
    Es ist das „aufkeimende Prinzip“ das wir wahrnehmen, das auch mit der herrschenden Widder-Energie in Zusammehang steht und wir spüren, dass sich das Leben noch klarer, freier durch uns ausdrücken möchte und kommen daher auch immer wieder mit unseren Widerständen in Kontakt.
    Widerstände sind Resultat eines Nicht-Verstehen, dass das Leben wirklich und in jeder Hinsicht Wandlung ist.

    Einige unserer Widerstände haben wir dabei auch als eine Form der „Schutzeinrichtung“ installiert, ohne jedoch zu erkennen, dass diese uns genau vor dem abhalten was wir uns im eigentlichen Sinn wünschen – Verbundenheit und Harmonie.
    Gerade wenn wir eher negative und destruktive Erfahrungen in Bezug auf „antreibende Kräfte“, Aggressionen erlebt haben, kann die derzeitige Phase auch tiefersitzende Ängste und damit in Zusammhang stehende Widerstände verstärken.
    Das Leben trägt auch „Aggression“ in sich, ohne die Kraft der Aggression wären wir in Wahrheit nicht in der Lage etwas „in Angriff zu nehmen“, jedoch verbinden die meisten von uns Aggression von vorne herein mit einer destruktiven und zerstörerischen Kraft, zu der sie jedoch nur wird, wenn wir nicht lernen sie anzuerkennen, förderlich damit umzugehen und Ihr Ihren berechtigten Platz einräumen.
    Wut kann ein wunderbarer Motor sein, der uns hilft das anzugehen, was getan werden muss.
    Solange wir Angst vor dieser Kraft haben, trauen wir auch unseren Motivationen nicht wirklich, die auch mit dem Neumond im Widder am 16. April klarer ersichtlich werden.
    Wir sind dazu aufgerufen unsere Motivationen zu erkennen und dabei unterscheiden zu lernen, in welchen Motivationen sich ein Ja zum Leben und wo eine Verteidigung von Widerstand ausdrückt.
    Leben möchte sich ausdehnen, wachsen und sich erweitern.
    Einige unsere Motivationen dienen dazu unsere Widerstände aufrechtzuerhalten und zu verteidigen, andere entspringen einer tieferen Quelle, die die Kraft des Wachsens , der Ausdehnung und des Erblühens in sich tragen.
    Es sind diese Impulse, die sich in Wahrheit unserer Kontrolle entziehen, gegen die wir jedoch aus vermeintlichen Trugschlüssen oftmals ankämpfen und dadurch Widerstände, Widersprüchlichkeiten und Konflikt schaffen.
    Ein Geist der jedoch klar sieht, kennt im eigentlichen Sinn keine Entscheidung, er ist eins mit dem was ist und aus diesem eins-sein und der damit verbundenen Einsicht wird wahre Handlung geboren.
    Der Geist hat vielerlei Taktiken entwickelt um eine Form der Kontinuität aufrechtzuerhalten.
    Wir entwickeln Gewohnheiten, Muster und Überzeugungen, mit denen wir uns identifizieren um etwas kontinuierliches zu haben, an dem wir uns vermeintlich festhalten können und uns in einer Form von Sicherheit zu wähnen.
    Muster und Gewohnheiten im Feld des Wissens und der Wissenschaft sind in jeder Hinsicht nutzbringend, ansonsten müssten wir beispielsweise immer wieder neu lernen, wie man sich die Schuhe bindet oder Auto fährt.
    Andere Muster, allen voran Gedankenmuster, mit denen wir uns als "Ich" identifizieren, tragen in sich den Keim der Konflikts und der Spaltung.
    Uns wurde auf gewissen Ebenen schon sehr früh beigebracht das Leben zu fürchten und nur das was unter unserer scheinbaren Kontrolle liegt, zuzulassen.
    Es ist jedoch ein Trugschluss, dass wir jemals Sicherheit oder auch Selbterkenntnis, in einer Form der Isolation und Getrenntheit finden können.
    Leben kennt keine Getrenntheit, genausowenig sind wir voneinander getrennt und nur in wahrer Verbundenheit kann sich ein Gefühl der Sicherheit einstellen - nur ein Geist der sich sicher fühlt, kann wirklich effektiv sein.
    Wenn wir daraus jedoch eine „Alles ist eins-Idee“ machen, um uns aus diesem vermeintlichen „Trennungs-Dilemma“ zu befreien, anstatt das Tatsächliche, eben auch die Widerstände und die gegenseitge Wechselwirkung allen Lebens zu erkennen, bewegen wir uns im eigentlichen Sinn ebenfalls in einer Form der Getrenntheit, jedoch mit der Einbildung verbunden zu sein.
    Erst wenn wir auch über unsere Widerstände lernen, über das was Trennung erzeugt und das „gesamte Bild sehen“, anstatt uns kontrollierend in ein „eins-sein“ bewegen zu wollen, können wir durch Verstehen darüber hinauswachsen und wahre Verbundenheit er-leben.
    Dafür bedarf es auch immer wieder die Qualität der Unvoreingenommenheit, uns selbst, anderen und dem Leben gegenüber.
    Unbewusst glauben wir oft, dass das was Trennung erzeugt tot ist und das wahre Leben hingegen lebendig.
    Jedoch tragen auch ungesunde und trennende Strukturen eine Form der „Lebendigkeit“ in sich, wie man es in ihren drastischen Auswüchsen, zum Beispiel in Kriegen oder in dem Aufkeimen von Ängsten unschwer erkennen kann.
    Daher müssen wir sehr achtsam sein für das was ist, ohne dem was ist bereits mit vorgefertigten, erfundenen oder idealisierten Attributen zu begegnen, sondern lernen es immer wieder neu zu entdecken und dadurch Verstehen vertiefen.
    Nur der achtsame Geist kann über das was tatsächlich ist lernen, anstatt sich davon wegzubewegen - eine „Wegbewegung“ von dem was ist, ist stets der erste Schritt zu Diskrepanz, Verzerrung hin zu Verwirrung, was oftmals auch zu sehr abstraktem, statt klarem Denken führt.
    Natürlich wollen wir keinen Krieg, doch dazu müssen wir bei uns selbst anfangen und immer wieder auch im vermeintlichen Kleinen beginnen, anstatt gegen die immensen Auswüchse ankämpfen zu wollen, was früher oder später in einer Form der Aussichtslosigkeit endet.
    Jede Revolution gegen das Symptom, auch wenn sie „gute Absichten“ in sich tragen mag, kann niemals den Kern der Sache berühren, sondern ist in Wahrheit eine weitere Form des Widerstandes ist.
    Es ist sicher nichts falsches daran auf Misstände hinzuweisen, doch erst wenn wir die wahren Ursachen verstehen und in uns erkennen lernen, kann wahre Wandlung geschehen und dies fängt in unserem eigenen Leben und in unseren Beziehungen an und kann in weiterer Follge natürlich auch darüber hinausführen.
    Wir können es uns nicht mehr leisten gegen uns selbst und damit gegen das Leben zu sein.
    Das was wir uns antun, tun wir auch anderen an, daher sind wir auch ebenso zu wahrer Fürsorge uns selbst gegenüber aufgerufen und uns selbst treu zu sein.
    Mögen wir dabei lernen unsere Motivationen unvoreingenommen zu begegnen und erkennen lernen wo wir Widerstände gegen des Leben verteidigen und was dem Wahren und Schönen dient.
    Es ist dieses Erkennen des „Wahren und des Falschen“ im Moment das Verstehen vertieft und uns in Übereinstimmung mit unserem Sein führt.



    Eine gute und gesegnete Zeit Euch Allen!

    Herzliche Grüße,

    Thomas - Sai


    (www.saira.at)


    https://www.sternenkraft.at/sternenb...ai/april-2018/




    ,
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  4. #74
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Es geschieht etwas ganz Großes: Ausgang offen (gehvoran/12.4.18)

    Artikel von Alex Miller am 12. Apr. 2018 / www.Gehvoran.com:


    Es geschieht etwas ganz Großes: Ausgang offen





    Man muss schon ganz schön zentriert sein derzeit, um sich nicht verrückt machen zu lassen von den immensen Energien, die in Form von Chaos, Entscheidungen, Situationen und Emotionen von außen auf einen einprasseln. Einerseits geht das von den Eliten inszenierte Endspiel um die Welt in seinen vielleicht letzten Akt, damit die Machtverhältnisse geschickt endgültig in Richtung „Totale Kontrolle“ gelenkt werden. Andererseits ist da unser persönliches Befinden, was uns hin und wieder an unsere eigenen Grenzen führt und uns die Energie zu rauben scheint. Eine gewisse Müdigkeit verführt an manchen Tagen zu Lethargie, was uns dann wie mit Scheuklappen durch die Welt spazieren lässt.

    Weiterlesen im brandneuen Artikel...


    Viel Freude beim Lesen wünscht Dein Alex Miller / Gehvoran.com





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  5. #75
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Eine andere, neue Zeit bricht an

    Mike Quinsey
    – 13.April 2018 –




    Im Zuge des Erwachens, das jetzt immer mehr stattfindet, erwachen die Menschen im Allgemeinen auch bezüglich der Art und Weise, wie sie durch die Presse getäuscht wurden. In diesem Zusammenhang werden sie sich auch der extensiven Zensur bewusst, die benutzt wird, um sie permanent darüber „im Dunkeln“ zu halten, was im eigenen Land und in der übrigen Welt wirklich vor sich geht. Dennoch bahnt sich die Wahrheit immer mehr ihren Weg, und sie wird mit der Zeit etwas gänzlich Anderes aufzeigen, und dann wird es nicht mehr möglich sein, sie vor der Bevölkerung noch weiterhin zu verheimlichen. Eine andere, neue Zeit bricht an, und da werdet ihr nur noch die Wahrheit weitergeben können. Da die Frequenzen sich immer weiter erhöhen, werden immer mehr Menschen fähig sein, (Wahrheit von Lügen) unterscheiden zu können, und die neuen Generationen werden eine Stimme haben, die gehört – und nicht mehr so einfach überhört – werden wird.

    Es wird nicht so einfach sein, in der Politik aufzuräumen, und da wird eine vollständige Trennung von Leuten notwendig sein, die es immer noch ablehnen, sich von den alten Verhaltensmustern zu lösen. Die Politik hatte die Neigung, korrupt zu sein und hegt dabei kaum das Ziel, die Rechte der Bevölkerung zu unterstützen. Diese bisherige Situation ist aufgrund der immer noch präsenten Aktionen der Illuminati noch nicht gelöst, die in illegaler Weise über viele Jahre hinweg eigennützig die Finanzen für sich selbst umgeleitet hatten, um ihre militärischen Aktivitäten bezahlen zu können. Aber in jüngster Zeit wurden ihnen viele Zugänge zu den sie bisher unterstützenden Quellen gesperrt, und deshalb ist es für sie nun schwierig, ihre äußerst teuren Aktivitäten noch weiter finanzieren zu können. Und angesichts der fortlaufenden Verhaftungen ihrer Mitglieder sind sie geschwächt und kämpfen nun darum, ihren gesamten Bedarf noch weiterhin decken zu können.

    Wie euch aber bereits gesagt wurde, wurden diejenigen, die für das LICHT arbeiten, gut auf den zwangsläufigen Zeitpunkt vorbereitet, an dem die Politik von all jenen Leuten gesäubert werden wird, die ihre Position nur zum eigenen Vorteil missbraucht hatten. In den neuen Frequenz-Ebenen ist kein Raum mehr für Leute, die nur sich selbst bedienen; sie werden ausgetauscht gegen Leute, für die an erster Stelle die Bevölkerung steht. Die Politik muss sich wandeln, damit sie wirklich repräsentativ ist für das Neue Zeitalter, das Mitgefühl repräsentiert. Die Dinge werden sich zum Besseren wandeln, aber einiges muss noch so lange zurückgehalten werden, bis die Illuminati und deren Unterstützer keine Bedrohung mehr für die Zukunft darstellen.

    Lasst euch niemals entmutigen dadurch, dass die Zeiten des Wandels auch einiges Chaos mit sich bringen, weil die bisherigen Methoden immer noch aufrechterhalten werden durch Leute, die nicht loslassen wollen.

    Doch das wird vergeblich sein, denn das anbrechende Neue Zeitalter hat bereits eine neue Lebensform mit sich gebracht, die mehr Harmonie und weniger Behinderung bedeutet. Normalerweise mögen die Menschen keine Veränderungen sondern ziehen es vor, sich am Vertrauten zu orientieren; doch niemand dürfte wohl die Chance bedauern, Dinge in neuem Licht sehen zu können. Eure Zukunft wurde bereits seit sehr langer Zeit voraus- geplant, und es wird jede Anstrengung darauf verwendet, sicherzustellen, dass der Weg dahin sanft und effizient verläuft. Dafür gibt es viel zu tun, und das braucht nun mal unvermeidlich mehr Zeit, als ihr euch vielleicht vorstellen mögt; doch trotz mancher Verzögerungen sind die Vorbereitungen in guten Händen. Ziel ist, die Dinge für euch fertig und bereit zu halten, damit sie möglichst rasch zur Anwendung kommen können, sobald der geeignete Zeitpunkt dafür gekommen ist. Von Zeit zu Zeit werdet ihr so gut wie sicher erfahren, was da für euch geplant ist, und das werden auf jeden Fall gute Nachrichten sein.

    Die Wahrheit über eure wirkliche Historie kommt nun allmählich zum Vorschein, und ihr werdet feststellen, dass da so Einiges anders ist als das, was euch bisher beigebracht wurde. Die Entwicklung der Menschheit ist nun offen einsehbar dafür, hinterfragt zu werden angesichts der vielen unterschiedlichen Menschentypen, die gefunden wurden. Die Art und Weise, wie diese Menschen im Laufe ihrer Evolution isoliert wurden, zeigt die eindeutige Absicht, dass sie sich vollständig gentrennt von anderen Gruppen weiterentwickeln sollten. Doch nun werdet ihr dahin geführt, die Wahrheit über eure Geschichte herauszufinden, damit ihr eine echte Einschätzung eurer Geschichte habt, und deren Bedeutung ist zu großartig, um noch länger verheimlicht werden zu dürfen. Wenn ihr eure Welt als Ganzes betrachtet, erkennt ihr nun schnell, dass deren Entwicklung viele Anzeichen für außerirdische Einflüsse und Hilfe aufweist. Während aller Phasen der Menschheits-Entwicklung waren Außerirdische präsent, und sie lenkten euch auf einen Weg, der euch – eurem Evolutionsplan gemäß – in der Spur halten sollte.

    Der letzte Zyklus war ein enormer Test eurer verfügbaren Kräfte und eurer Fähigkeit, zentriert zu bleiben, während um euch herum nichts als Chaos herrschte. Viele Seelen konnten für sich nichts anderes erkennen als eine Zukunft voller ständiger Aggression und Konfrontation; dennoch gaben sie nicht auf und gewannen ausreichend Stärke, um sich weiter aufwärts entwickeln zu können. Viele setzten ihr Vertrauen in Gott und schöpften daraus die Kraft, auch dann weiter durchzuhalten, wenn „alles verloren“ schien. Gott ist allezeit in jeder einzelnen Seele präsent, und damit habt ihr in euch gewissermaßen eine Gotteszelle, die immer mit euch sein wird; ihr seid unsterblich und habt ein immerwährendes Leben. In eurer Bibel wird das so ausgedrückt, dass „der Mensch nach dem Ebenbild Gottes gemacht wurde“; das könnt ihr so verstehen, dass ihr das Potential habt, selbst zu einem göttlichen Wesen zu werden. Und nach allem werdet ihr inzwischen auch so gut wie sicher auch die Berichte gehört haben von Seelen, die von der Gottheit ausgesandt wurden, um

    Erfahrungen zu machen und später wieder in den Zustand der Göttlichkeit zurückzukehren – mit dem Ertrag dessen, was sie daraus gelernt haben. Könnt ihr nun verstehen, warum von euch als von Göttern im Werden gesprochen wird?!

    Zurzeit seid ihr erst damit befasst, den Weg zurück in die höheren Dimensionen anzutreten, aus denen ihr einst gekommen wart; und daraus könnt ihr einen ersten Vorgeschmack davon gewinnen, was noch kommen wird. Worte können nicht die absolute Seligkeit beschreiben, die ihr in der Reinheit des LICHTS erfahren werdet, das eure wahre Heimat ist. Zwar kann es sein, dass ihr euch daran noch nicht wieder erinnert, aber in dem Moment, in dem ihr ins LICHT zurückkehrt, wird euch alles wieder vertraut sein. So gebt niemals auf und verzweifelt nicht, denn ihr habt alles, worauf ihr euch freuen könnt, und ihr werdet freudig überrascht sein, all das vorzufinden, was die Zukunft für euch bereithält. Euer gegenwärtiges Ziel ist natürlich der Aufstieg und ein weiterer Schritt auf dem Weg in die Richtung, aus der ihr ursprünglich gekommen wart. Eure Schwierigkeit bestand darin, dass ihr abgeschnitten wart von der Wahrheit über eure Existenz; doch das war notwendig, damit ihr auf eure Zielsetzung ausgerichtet bleiben konntet. Von solchen Begrenzungen seid ihr jetzt frei und könnt wählen, welchen Weg ihr einschlagen wollt; dabei habt ihr jene Wesenheiten zur Seite, die euch mit ihrem Rat anleiten, wenn ihr dessen bedürft.

    Da ihr so lange im Dunkeln gehalten wurdet, werdet ihr eine Menge verarbeiten müssen; aber das wird euch für die nächsten Stadien eurer Weiterentwicklung bereit machen. Das Leben dreht sich um Erfahrungen und ums Lernen, damit ihr auf einem kontinuierlichen Pfad der Weiterentwicklung bleibt. Ihr seid keineswegs die ersten Seelen, die diesen Weg gehen, und gewiss auch nicht die letzten. Ihr habt den freien Willen, und ihr habt eine Stimme bei der Gestaltung eures Lebensplans; dennoch wird euch geholfen, solche Entscheidungen zu treffen, die sicher- stellen, dass eure Zeit nicht vergeudet ist. Desungeachtet könnt ihr so viel oder so wenig auf euch nehmen, wie ihr möchtet, aber eine kluge Seele wird dem Beachtung schenken, was ihre Geistführer ihr raten, denn diese sehen immer das größere Gesamtbild und kennen euch wahrscheinlich besser als ihr euch selbst.

    Behaltet euren Fokus auf euer Ziel gerichtet, das ihr euch gesetzt hattet, und wisst, dass ihr immer Hilfe habt, wenn ihr sie brauchen solltet. Ihr seid allezeit geschützt – außer in karmischen Situationen –, in denen ihr noch Lektionen zu lernen habt; im Neuen Zeitalter werdet ihr jedoch kein altes Karma mehr mit euch herumschleppen; so schreitet behutsam voran, um kein neues Karma zu erzeugen. Ihr Alle befindet euch jetzt in einer Situation, in der die Notwendigkeit für Karma endgültig erledigt ist. Je weiter ihr euch ins LICHT hineinbewegt, desto weniger Negativität wird euch begegnen. So bleibt gelassen und und auf euer ziel ausgerichtet, dann habt ihr alle Chancen zum Erfolg.


    Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen; möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst – mein Gott-Selbst, und jede Seele hat die gleiche Verbindung zu Gott.

    In LIEBE und LICHT,
    Mike Quinsey

    http://www.treeofthegoldenlight.com/Mike%20Quinse y/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm

    Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org

    http://paoweb.org

    http://pao-lichtkreise.org/




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  6. #76
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Hörvideos und Übersetzungen von spiritscape am 14. 4.18

    Neue Hörvideos und Übersetzungen von spiritscape - 14. Apr. 2018:

    Hier sind die Links zu den neuen Hörvideos und Übersetzungen von spiritscape.

    Diese dürfen ausdrücklich verbreitet werden



    Fühlt die Verschiebung – Der 9D-Arkturianische Rat ∞ durch Daniel Scranton
    Hörvideo:

    Übersetzung: https://1drv.ms/w/s!Ak2FoT2nKYdviYYpY7xHIi2XqC_HhA



    Die nächsten 5 -10 Jahre – Der 9D-Arkturianische Rat ∞ durch Daniel Scranton
    Hörvideo:

    Übersetzung: https://1drv.ms/w/s!Ak2FoT2nKYdviYYv_Q51YR_cnky30A



    Master Lady Diamond – Echos der Elohim: Das Feuer Christi anrufen
    Hörvideo:

    Übersetzung: https://1drv.ms/w/s!Ak2FoT2nKYdviPcilGuAFY9nuLi3HQ



    Aywin: mein Weg – Beendigung narzisstische Beziehung

    Hörvideo:



    Natalie Glasson – „Was ist Liebe“ Meister Kuthumi – 09.03.2018
    Hörvideo:



    Friedensmeditation am 16. April 2018 – 3:57 h MESZ – Transinformation – 11.04.2018
    Hörvideo:


    Vielen Dank für Deine Unterstützung.





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  7. #77
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Licht wirft keinen Schatten (Arthos)

    Da die Dunkelheit derzeit verzweifelt versucht, zu überleben, ist es essentiell, achtsam zu sein und alle Türen zu schliessen. Wir sollten uns nicht darauf konzentrieren, möglichst viele Riegel und Schlösser anzubringen, sondern mit unserer Liebe das aufzulösen, was dem Licht im Weg steht. Die Augen sind das Fenster zur Seele – betrachte deshalb Alles durch die Augen der Liebe.

    Arthos über die Welle des Lichts, den Film des Lebens, das Drehbuch der Liebe und den Wandel des Schauspielers.



    Lebensrichtige Botschaft von Arthos #218 14.04.2018

    Licht wirft keinen Schatten




    Abb. https://aufderhoehederzeit.wordpress...inen-schatten/


    Heute ist ein guter Tag, um einen Blick hinter den Schleier des Vergessens zu werfen und die natürliche Ordnung zu betrachten. Leben ist natürliche Ordnung. Das Leben fliesst aus der ewigen Quelle, fortwährend, immerwährend, sein wahres Wesen und somit seine Essenz, die Liebe der innewohnenden Göttlichen Blaupause ausdrückend. Das Leben ist vollkommen, und alles, was Leben ausdrückt, ist es ebenfalls. Diese Vollkommenheit drückt sich hinter dem Schleier aus, durch den die Menschen inkarniert sind. Der Schleier lüftet sich jetzt mit dem hereinkommenden Licht, das alle Schatten offenbart, da es auf Alles strahlt. Was ihm nicht gleich ist, kann ihm nicht standhalten. Das ist die grösste aller Gelegenheiten, die die Menschheit jemals hatte. Wer sich darauf einlässt und sich dem inneren Wandel hingibt, ihn zulässt, wird Eins mit dem Licht. In diesem Licht zeigt sich die wahre Grösse und Schönheit des vollkommenen Göttlichen Plans, der in den Herzen der Menschen lebt. Es bedarf der freiwilligen Entscheidung, ihn zu erkennen und zuzulassen, damit er sich entfalten kann. Entfaltung findet von Innen heraus statt. Das bedeutet, dass das, was kommt, nichts ist, was das Äussere verwandelt, sondern es drängt dich dazu, dein wahres Inneres zu erkennen und zuzulassen.

    Das, was kommt, ist der Weckruf zur Wiederherstellung der natürlichen Ordnung. Die natürliche Ordnung ist das Licht der Liebe. Dabei ist Licht der informierende erschaffende Geist und Liebe die Kraft des Miteinanders, die Tätigkeit Gottes in Allem. Der Geist bietet die Möglichkeit, diese Tätigkeit zum höchsten Wohle Aller zu verwenden. Wird er in dieser Form eingesetzt, da die Liebe erkannt, zugelassen und gelebt wird, so dehnt sich die natürliche Ordnung aus. Wird die Liebe im eigenen Herzen und dadurch auch in allem Anderen verleugnet, so breitet sich ein Schatten aus, der die natürliche Ordnung verdunkelt. Der Schatten existiert einzig und allein im Menschen, und somit auch in der Menschheit. Er entsteht durch den falschen Einsatz, den Missbrauch, des Geistes, wenn dieser als Werkzeug eigener selbstsüchtiger Macht betrachtet wird und nicht als Göttliche Gabe, bereitgestellt, um lichtvoll zu erschaffen.

    Wer die wahre Beziehung zwischen Bewusstsein, Geist, Seele und Wille versteht, erkennt, dass Materie das letzte Glied einer Schöpfungskette darstellt, die am Ende Bewusstsein in fester Form ausgedrückt hat. Dies gilt auch für den menschlichen Körper. Die Kette beginnt im allumfassenden Bewusstsein und bildet sich aus ihm heraus, indem es Bewusstseinssubstanz anzieht und formt. Somit ist sie allumfassendes Bewusstsein in verwandelnder Tätigkeit, was als Realitätsgestaltung bezeichnet werden kann. Um sich auszudrücken, löst sie sich vom Grossen und Ganzen. Das geschieht im Geist, und der erste Ausdruck der Individualisierung des Geistes lautet ICH BIN. Um zu erfahren und zu wirken benötigt der individuelle Ausdruck ein Gefährt. Dieses Gefährt ist die Seele, die sich als feinstofflicher Götterfunke manifestiert hat. Aus dieser Manifestation heraus entsteht individuelle Erfahrung und individuelles Wirken - individuelles Leben drückt sich aus. Je nachdem, welcher Wille dabei zum Einsatz kommt, erfährt sich das allumfassende Bewusstsein der Quelle als Licht des Ganzen oder als vom Ganzen getrennter Schatten.

    Hier liegt der Unterschied zwischen Dein Wille geschehe, dein Reich komme und Mein Wille geschehe, mein Reich komme. Das, was den Unterschied ausmacht, ist freier Wille, der die Wahl ermöglicht, entweder Teil des Ganzen zu sein und ihm zu dienen oder sich abzukoppeln, um dem falschen Selbst zu dienen. Dieses jedoch ist keine Realität, sondern eine Erfindung des individualisierten Bewusstseins. Das, was selbstsüchtig agiert, ist nicht das Göttliche Selbst, sondern das menschliche, das - wenn es die Führung übernimmt, seinen Trieben und Süchten unterliegt. So erschafft das falsche Selbst Unvollkommenheit, die der natürlichen Ordnung widerspricht. Das Göttliche Selbst hingegen agiert immer im Rahmen der natürlichen Ordnung, da es Ausdruck seiner Vollkommenheit ist.

    Was nun durch die hereinbrechende Lichtwelle geschieht, ist, dass alle Bestandteile der unnatürlichen Unordnung sichtbar werden, sich offenbaren, um aufgelöst zu werden. Die Schatten verlichten sich, bis sie als das erkannt werden, was sie sind: Illusionen, erzeugt durch missbrauchten Geist aufgrund eigenen selbstsüchtigen Willens. Um es anders auszudrücken: Stell dir die Welt als Fernseher vor. Der Fernseher ist die Projektionsfläche, auf der ein Film des Bewusstseins abläuft, der durch den Geist kreiert wird. Die Schauspieler sind Seelen, die ihre individuelle Rolle im gemeinsamen Film spielen. Auf der Projektionsfläche setzt er sich aus Pixeln zusammen, aus winzigen einzelnen Bildpunkten. Wenn alle einzelnen Bildpunkte fehlerfrei sind, erscheint das Bild klar, gestochen scharf und rein. Der Schöpfer des Films hat dies auch so vorgesehen. Wenn nun aber einzelne Bildpunkte ihre Rolle nicht spielen, da sie sich nicht an das Drehbuch halten, verdunkelt sich ihr Licht, bis sie schliesslich zu einem schwarzen Fleck werden. Je mehr schwarze Flecken es gibt, desto unklarer und unschärfer wird das Gesamtbild.

    Nun entscheidet sich der Schöpfer des Films dafür, sein Licht auszusenden, um alle Pixel mit seiner Liebe zu durchlichten. Dadurch erhält jeder Bildpunkt die Möglichkeit, aus dem Drama der Dunkelheit auszusteigen und wieder seine lichtvolle Rolle im Film der natürlichen Ordnung zu spielen. Unter dem Motto Einer für Alle und Alle für Einen wird jeder Bildpunkt mit dem Licht der Liebe geflutet, um das Gesamtbild wieder in die Klarheit und Reinheit der Vollkommenheit zurückzubringen. Das bedeutet, das jeder Pixel nicht nur die Möglichkeit hat, selber klar und rein zu werden, sondern auch dazu beiträgt, das der gesamte Film seine ursprüngliche Schärfe zurück erhält. Diese Flutung ermöglicht die Transformation aller einzelnen Bildpunkte, sowie des gesamten Films. Somit spielt jeder Bildpunkt eine entscheidende Rolle.

    Wenn du erkennst, dass die Schatten dadurch aufrechterhalten werden, dass du ihnen anstatt dem Licht Aufmerksamkeit schenkst, dann wird die Entscheidung leichter fallen, dich deinem Göttlichen Selbst zuzuwenden. Das ist die Gelegenheit, dich im Licht der Liebe zu transformieren, indem du dich an dein ICH BIN als individualisierten Teil des Göttlichen Geistes erinnerst. Das ist Gott in dir. Sein Bewusstsein verändert alles, und sein Wille basiert auf bedingungsloser Liebe. Es ist das Licht, das du wahrhaft bist, und dieses Licht wirft keine Schatten. Nur das, was sich ihm in den Weg stellt, wirft Schatten. Also geh aus dem Weg, transformiere deine Schatten und bringe den Christus in dir hervor.

    ICH BIN. Meine Botschaft ist Liebe.




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  8. #78
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Die Destabilisierung des Magnetfeldes durch den Sonnenwind hat meine persönliche Welt aus den Angeln gehoben.

    Die Destabilisierung des Magnetfeldes durch den Sonnenwind hat meine persönliche Welt aus den Angeln gehoben.

    15/04/2018


    Die letzten 2 Tage stiegen die Energien weiterhin exponentiell an und das bedeutet, dass unsere Körper immer mehr leisten müssen, um es zu integrieren, anzupassen und gleichzeitig Energien zu transformieren, sodass die Zeit immer schneller vergeht und wenn wir uns nicht die Zeit zum Fühlen nehmen, werden wir das, was die Neue Erde ausmacht, nicht erleben.

    Ich habe dazu einen Text geschrieben, wo ich Dich bitte diesen mit Bild einzustellen, vielen Dank für Deinen „Wochenenddienst trotz des wundervollen Frühlingswetter, in Liebe von INUDA MOHA



    Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

    die letzten 3 Tage ( vom 11 bis 13.4.18) waren sehr der Transformation und den Mitteilungen meines persönlichen neuen Lebens gewidmet, sodass ich kaum in der Lage war, neue Texte hier zu veröffentlichen, oder was zu übersetzen, noch auf Kommentare zu antworten. Dies wurde wieder durch neue Impulswellen unterstützt, wie ihr es aus dem hier eingestellten Bild ersehen könnt.



    Ich brauchte für mich selbst die Zeit, um all dies sacken zu lassen, bzw. erst einmal durch all meine neuen Gefühle zu gehen. Und so wie es bei mir geschah, bekommen alle Lichthalter nach und nach ihre neuen Aufgaben mitgeteilt, wenn sie schon ihre bisherigen Inkarnationsaufgaben durchgeführt und abgeschlossen haben. Wer noch nicht soweit ist, arbeitet an seinen persönlichen Projekten weiter !!!

    Weiterlesen →




    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  9. #79
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Manifestation im Mikrokosmos (in unserem Leben) durch Fokusierung, Energie vom 11. bis 21.4.18

    Manifestation im Mikrokosmos (in unserem Leben) durch Fokusierung, Energie vom 11. bis 21.4.18

    15/04/2018

    Da die Energien täglich massiv ansteigen, bitte ich Dich diesen wichtigen Text zur Manifestierung der persönlichen Neuen Erde durch uns selbst, bei Dir einzustellen, vielen Dank für Deinen Dienst, in Liebe
    von INUDA MOHA



    Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

    ich bedanke mich bei Kirstin fürs Einstellen dieses wertvollen Textes, wo ich all das wiederfinde, wie ich es selbst so sehe und bin dankbar, wie es hier von Nilex A’Rhan zusammengefasst wurde. In Liebe und Dankbarkeit zu Euch von INUDA MOHA



    Energie vom 11. bis 21.4.18

    von Nilex A’Rhan auf FB

    Die ständig steigende Schwingung wird immer spürbarer in ihrer präzisen Ausrichtung. Wir verlassen das große Bild und kehren zu den Details zurück.

    Das heißt, es ist jetzt möglich, sich mehr auf die Umsetzung im Kleinen zu kümmern und die Außenwelt außer Acht zu lassen.

    Wer sich noch zu sehr darin aufhält, was um ihn herum passiert, wird den Boden unter den Füßen verlieren, sich verunsichert und permanent abgelenkt fühlen.

    Abgesehen davon, dass es einfach nicht zu erkennen ist, welche Meldungen richtig sind und welche bewusst zur Verwirrung in Umlauf gebracht wurden, ist es jetzt viel wichtiger, was jeder Einzelne in seinem unmittelbaren Alltag verändern kann.

    Die Verwirklichung der neuen Erde geschieht nur, wenn wir die alte Energie nicht ständig füttern, sondern uns mit unserer eigenen Schwingung neu ausrichten.


    Weiterlesen →





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  10. #80
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.764
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    26 Post(s)
    Follows
    0
    Following
    0
    Renommee: -30881

    Hörvideos und Übersetzungen von spiritscape am 15. 4.18

    Neue Hörvideos und Übersetzungen von spiritscape - 15. Apr. 2018:

    hier sind die Links zu den neuen Hörvideos und Übersetzungen von spiritscape.

    Diese dürfen ausdrücklich verbreitet werden



    Shari - Briefe an die Ver-rückten - Die hermetischen Prinzipien Teil 1
    Hörvideo:




    Erzengel Gabriel Tagesbotschaften vom 09.04. - 14.04.2018
    Hörvideo:




    Die Macht der Liebe – Der 9D-Arkturianische Rat ∞ durch Daniel Scranton
    Hörvideo:

    Übersetzung: https://1drv.ms/w/s!Ak2FoT2nKYdviYYrfB2mIwj4OhIyJQ




    Erweiterung des menschlichen kollektiven Bewusstseins – Der 9D-Arkturianische Rat ∞ durch Daniel Scranton
    Hörvideo:

    Übersetzung: https://1drv.ms/w/s!Ak2FoT2nKYdviYYxi-UJNTtNui2NVQ




    BENJAMIN FULFORD – 09.04.2018 (Deutsche Übersetzung)
    Hörvideo:




    Mike Quinsey – 13. April 2018 (Deutsche Übersetzung)
    Hörvideo:




    Die Bäume werden uns Telepathie lehren - Transinformation - 08.04.2018
    Hörvideo:



    Vielen Dank für Deine Unterstützung.






    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •