Seite 135 von 135 ErsteErste ... 3585125131132133134135
Ergebnis 1.341 bis 1.344 von 1344

Thema: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

  1. #1341
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.158
    Mentioned
    197 Post(s)
    Renommee: 166007

    AW: Tödliches Virus Die Afrikanische Schweinepest rückt bedrohlich nahe an Deutschland heran

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Nun aber ganz schnell los und impfen lassen!

    Achso, geht ja gar nicht und ist für den Menschen nicht gefährlich.

    Aber gut, dass wir drüber geredet haben!



    Mit absurden Eventualitäten wird mal wieder Angst geschürt!

    LG
    Haha ich habe mich getäuscht!!! - ich dachte die nächste Herausforderung wäre die
    Regenwurmnasenpoppel Erkrankung.
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  2. #1342
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.158
    Mentioned
    197 Post(s)
    Renommee: 166007

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Neue Studie belegt: Ungeimpfte Kinder haben signifikant weniger gesundheitliche Probleme


    Laut Erkenntnissen einer Studie der Jackson-State-University in den USA haben nicht geimpfte Kinder deutlich weniger Gesundheitsprobleme, als geimpfte Altersgenossen. Die Studie, die die erste ihrer Art ist, betrachtete mehr als 600 „Homeschooler“ im Alter von 6 bis 12 Jahren. Am deutlichsten zeigte sich der Unterschied bei Lungenentzündungen, Heuschnupfen, ADHS, Mittelohrentzündungen und chronischen Allergien.

    Wenn Impfstoffe wirklich wirksam sind, um Krankheit zu verhindern, so wäre es nur logisch, dass geimpfte Kinder gesünder sind, als ihre ungeimpften Kollegen. In der Tat ist der Wunsch, sein Kind gesund zu erhalten der Grund, warum viele Eltern sich blind vertrauend an den öffentlich empfohlenen Zeitplan für Impfungen halten. Gleichzeitig gibt es mehr denn je Kinder mit Allergien, Asthma, Autismus und Lernschwierigkeiten. Ist das nur Zufall?

    Die kurze Antwort ist „nein“, laut den Erkenntnissen einer bahnbrechenden Studie der Jackson-State-University in den USA, die aufzeigt, dass nicht geimpfte Kinder deutlich weniger Gesundheitsprobleme haben, als diejenigen, die geimpft wurden.
    Die Studie, die die erste ihrer Art ist, betrachtete mehr als 600 „Homeschooler“, d.h. Schüler, die zu Hause unterrichtet werden, im Alter von 6 bis 12 Jahren. Insgesamt wurden 261 ungeimpfte Kinder mit 405 Kindern verglichen, die entweder teilweise oder vollständig geimpft waren und ihre allgemeine Gesundheit wurde beurteilt. Die Ergebnisse wurden im Journal-of-Translational-Sciences veröffentlicht.
    Die Tatsache, dass ungeimpfte Kinder weniger gesundheitliche Probleme haben, lässt aufhorchen. Wirklich bemerkenswert aber ist die Tatsache, wie groß der Unterschied der Gesamtgesundheit zwischen den beiden Gruppen ist. In der Tat sind einige der Erkenntnisse absolut erschreckend: Zum Beispiel wurden geimpfte Kinder 30-mal häufiger mit Heuschnupfen diagnostiziert (allergische Rhinitis) als ihre nicht geimpften Kollegen und 22 mal häufiger mit schwerwiegenden Allergien, so dass sie Medikamente benötigten.
    Darüber hinaus zeigten die Ergebnisse, dass geimpfte Kinder zu 300 Prozent eher die Diagnose einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) erhielten und 340 Prozent eher an einer Lungenentzündung erkrankten.

    Geimpfte Kinder erkrankten auch um 300 Prozent eher an einer Mittelohrentzündung und um 700 Prozent eher kam es zu chirurgischen Eingriffen am Mittelohr. Vier Fünftel aller Kinder in den USA erleiden Ohr-Infektionen bevor sie 3 Jahre alt sind und dies ist ein Hauptgrund für Kinderarztbesuche und Antibiotika-Rezepte in dieser Altersgruppe.
    Trotz wiederholter Beschwichtigungen von „Experten“, dass Impfstoffe keinen Autismus verursachen, wurden bei geimpften Kindern dreimal so häufig Krankheitssymptome aus dem Autismus-Spektrum diagnostiziert. Geimpfte Kinder wurden auch 2,5 mal häufiger mit einer chronischen Krankheit diagnostiziert, als ungeimpfte Kinder. Dies erklärt wahrscheinlich, warum 43 Prozent der amerikanischen Kinder – insgesamt 32 Millionen – mindestens eine von 20 chronischen Krankheiten haben und dies viermal häufiger als ihre Eltern.

    Warum ist die Studie so ungewöhnlich?

    Es ist schwer zu glauben, dass eine solche Studie noch nie durchgeführt wurde, aber das Problem ist, dass fast alle amerikanischen Kinder schon geimpft worden sind, was bedeutet, dass es nicht viele Vergleichsmöglichkeiten gibt, um Langzeitwirkungen zu studieren.

    Ein Vergleich durchschnittlicher amerikanischen Kinder zum Beispiel mit Kindern von Orten wie Amisch-Gemeinden (wo Impfstoffe nicht routinemäßig gegeben werden) sind problematisch – wegen der anderen Variablen, die ins Spiel kommen. Allerdings verglich diese Studie Kinder aus Heimunterricht mit Kindern aus Heimunterricht. Das stellte nicht nur einen ebenbürtigen Vergleich dar: Schüler im Hausunterricht entsprechen als Population tatsächlich den Profilen von Familien in den USA insgesamt.
    Obwohl so eine Studie noch nie da gewesen ist und viele überraschende und nützliche Daten liefert, wird sie wahrscheinlich nicht viel Unterstützung bekommen.
    Impfstoffe sind einfach zu profitabel, was erklärt, warum Kinder heute in den USA bis zu ihrem sechsten Geburtstag bis zu 50 Dosen von 14 Impfstoffen erhalten. Die pharmazeutische Industrie ist zu großen Anstrengungen bereit, um diese riesigen Geldquellen zu verteidigen.

    Zwitscher & Quelle
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #1343
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.158
    Mentioned
    197 Post(s)
    Renommee: 166007

    AW: Impfungen / Schweinegrippe, etc.

    Ich sollte VAXXED in Deutsch per E-Mail versenden können.
    Bitte PN an mich, wer der Film sehen möchte.

    Vaxxxed Trailer in DE
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #1344
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.496
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    166 Post(s)
    Renommee: 178036

    Demo in Italien: Menschen stehen vereint gegen entmündigenden Impfzwang auf! | 19.07.17 | kla.tv klagemauerTV klagemauerTV

    Was ist Impfen???

    Einspritzen von Dreck in den Körper!!!!!!!

    Hilft das wirklich??

    Nein!!!!!!!



    Veröffentlicht am 19.07.2017
    ► Die italienische Regierung hat am 20.05.17 ✓ http://www.kla.tv/10838 in einem Regierungsdekret beschlossen, dass eine generelle Impfpflicht für Minderjährige gilt. Nur noch das italienische Volk kann die eigene Regierung zum Umdenken bewegen. So haben sich sieben verschiedene italienische Organisationen vereint und riefen am Samstag, den 08.07.17, zu einer nationalen Kundgebung in Pesaro zum Thema: „JA zur Entscheidungsfreiheit – NEIN zum Impfzwang“ auf. Kla.TV war live vor Ort und berichtet darüber in dieser Sendung.
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •