Seite 68 von 69 ErsteErste ... 1858646566676869 LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 681

Thema: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

  1. #671
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    16.019
    Blog-Einträge
    128
    Mentioned
    180 Post(s)
    Renommee: 195054

    High Ranking CIA Agent Blows Whistle On The Deep State And Shadow Government

    A CIA whistleblower, Kevin Shipp, has emerged from the wolves den to expose the deep state and the shadow government which he calls two entirely separate entities.

    “The shadow government controls the deep state and manipulates our elected government behind the scenes,” Shipp warned in a recent talk at a Geoengineeringwatch.org conference.
    Shipp had a series of slides explaining how the deep state and shadow government functions as well as the horrific crimes they are committing against U.S. citizens.
    Some of the revelations the former CIA anti-terrorism counter intelligence officer revealed included that “Google Earth was set up through the National Geospatial Intelligence Agency and InQtel.” Indeed he is correct, the CIA and NGA owned the company Google acquired, Keyhole Inc., paying an undisclosed sum for the company to turn its tech into what we now know as Google Earth. Another curious investor in Keyhole Inc. was none other than the venture capital firm In-Q-Tel run by the CIA according to a press release at the time.
    Shipp also disclosed that the agency known as the Joint Special Ops Command (JSOC) is the “president’s secret army” which he can use for secret assassinations, overturning governments and things the American people don’t know about.
    FBI warrantless searches violate the Fourth Amendment with national security letters, which Shipp noted enables them to walk into your employer’s office and demand all your financial records and if he or she says anything about them being there they can put your supervisor in jail or drop a case against themselves using the “State’s Secret Privilege law.”


    “The top of the shadow government is the National Security Agency and the Central Intelligence Agency,” Shipp said.
    Shipp expressed that the CIA was created through the Council on Foreign relations with no congressional approval, and historically the CFR is also tied into the mainstream media (MSM.) He elaborated that the CIA was the “central node” of the shadow government and controlled all of other 16 intelligence agencies despite the existence of the DNI. The agency also controls defense and intelligence contractors, can manipulate the president and political decisions, has the power to start wars, torture, initiate coups, and commit false flag attacks he said.
    As Shipp stated, the CIA was created through executive order by then President Harry Truman by the signing of the National Security Act of 1947.
    According to Shipp, the deep state is comprised of the military industrial complex, intelligence contractors, defense contractors, MIC lobbyist, Wall St (offshore accounts), Federal Reserve, IMF/World Bank, Treasury, Foreign lobbyists, and Central Banks.
    In the shocking, explosive presentation, Shipp went on to express that there are “over 10,000 secret sites in the U.S.” that formed after 9/11. There are “1,291 secret government agencies, 1,931 large private corporations and over 4,800,000 Americans that he knows of who have a secrecy clearance, and 854,000 who have Top Secret clearance, explaining they signed their lives away bound by an agreement.
    He also detailed how Congress is owned by the Military Industrial Complex through the Congressional Armed Services Committee (48 senior members of Congress) giving those members money in return for a vote on the spending bill for the military and intelligence budget.

    He even touched on what he called the “secret intelligence industrial complex,” which he called the center of the shadow government including the CIA, NSA, NRO, and NGA.
    Shipp further stated that around the “secret intelligence industrial complex” you have the big five conglomerate of intelligence contractors – Leidos Holdings, CSRA, CACI, SAIC, and Booz Allen Hamilton. He noted that the work they do is “top secret and unreported.”

    The whistleblower remarked that these intelligence contractors are accountable to no one including Congress, echoing the words of Senator Daniel Inouye when he himself blew the whistle on the shadow government during the Iran-Contra hearings in 1987.
    At the time Inouye expressed that the “shadow government had its own funding mechanism, shadowy Navy, and Air Force freedom to pursue its own goals free from all checks and balances and free from the law itself.”




    Shipp further added that the shadow government and elected government were in the midst of a visible cold war.
    So who is Shipp and is he credible as a whistleblower, does he have credentials for the CIA? Aim.org wrote:
    Shipp held several high-level positions in the CIA. He was assigned as a protective agent for the Director of Central Intelligence, a counterintelligence investigator, a Counter Terrorism Center officer, a team leader protecting sensitive CIA assets from assassination, a manager of high-risk protective operations, a lead instructor for members of allied governments, an internal staff security investigator, and a polygraph examiner. He was tasked with protecting the CIA from foreign agent penetration and the chief of training for the CIA federal police force. Mr. Shipp functioned as program manager for the Department of State, Diplomatic Security, and Anti Terrorism Assistance global police training program. He is the recipient of two CIA Meritorious Unit Citations, three Exceptional Performance Awards and a Medallion for overseas covert operations. He is the author of From the Company of Shadows–CIA Operations and the War on Terrorism.
    Shipp noted he was working with former NSA whistleblower William Binney but didn’t state what the two were working on together. Shipp is highly credible and may just be the highest level whistleblower. This leak is huge. He has been previously mentioned in the New York Times for blowing the whistle on the mistreatment of him and his family when they were put in a mold-contaminated home. He is also mentioned in a WikiLeaks cable during the GiFiles that I was able to dig up. Is this the beginning of whistleblowers coming forward to end the shadow government and deep state? You can watch Shipp’s full explosive presentation below.



    Quelle: https://www.activistpost.com/2017/09...overnment.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #672
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.304
    Mentioned
    207 Post(s)
    Renommee: 184404

    Künstliche Intelligenz

    Auch hier steuern wir einer wirklich rosigen Zukunft entgegen....

    Das kann Künstliche Intelligenz
    Sind wir schlau genug für die Zukunft?

    Macht Künstliche Intelligenz den Menschen zum Abfallprodukt? Zwei Milliardäre streiten darüber,
    ob KI gefährlich sei. Weltraum-Visionär und Elektroauto-Pionier Elon Musk warnt,
    Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hebt die Chancen hervor. Wer hat recht?
    Weiterlesen
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  3. #673
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.304
    Mentioned
    207 Post(s)
    Renommee: 184404

    AW: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Ja das setz ich mal hier rein.
    Da könnte einem doch glattweg die Phantasie durchbrennen....

    Mystery Surrounds Metal Towers Popping Up In Tunnels & Bridges
    Bericht/Video (Englisch)
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  4. #674
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    16.019
    Blog-Einträge
    128
    Mentioned
    180 Post(s)
    Renommee: 195054

    AW: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Zitat Zitat von Angeni Beitrag anzeigen
    Ja das setz ich mal hier rein.
    Da könnte einem doch glattweg die Phantasie durchbrennen....

    Mystery Surrounds Metal Towers Popping Up In Tunnels & Bridges
    Bericht/Video (Englisch)
    Auch, wenn es so scheinen mag, ist es vielleicht nicht ganz so mysteriös.



    With old-school toll booths being removed from the tunnels, Tarek said the towers "host cameras, traffic monitoring and other equipment related to homeland security that would otherwise have been hosted by the former toll booth structures."
    Once Cuomo's still-somewhat-mysterious project is completed there will be a total of 18 of these metal structures throughout the city.

    When Cuomo first laid out his plan in October 2016, the structures were slated to "institute state-of-the-art automatic tolling" that would "improve overall travel experience for millions of residents," a press release said at the time.


    Quelle: https://sputniknews.com/us/201709291...owers-mystery/
    Es könnte der nächste Versuch sein.

    http://www.sueddeutsche.de/auto/city...attan-1.551133

    https://de.wikipedia.org/wiki/Innenstadtmaut

    Wenn man alle 18 Standorte der "Türme" (an Brücken und Tunnel) hätte, könnte man eventuell ein Schema erkennen.

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #675
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.304
    Mentioned
    207 Post(s)
    Renommee: 184404

    AW: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Auch, wenn es so scheinen mag, ist es vielleicht nicht ganz so mysteriös.

    LG
    Ja du... vielleicht wollen die ja nur die Top 10 Hitparade abspielen
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  6. #676
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    6.367
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    42 Post(s)
    Renommee: 143345

    AW: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Furchtporno und menschliche Abgründe in Las Vegas



    LG

  7. #677
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.304
    Mentioned
    207 Post(s)
    Renommee: 184404

    AW: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Andrej Tjunjaev:

    Geheimtechnologien – Menschen, Klone und Chimären

    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  8. #678
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    6.367
    Blog-Einträge
    2
    Mentioned
    42 Post(s)
    Renommee: 143345

    AW: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 - Energiewaffen und die neue Weltordnung?



    „Die Menschheit muß den Krieg beenden, sonst beendet der Krieg die Menschheit.“ - war ein sehr kluges und auch einleuchtendes Lippenbekenntnis von John F. Kennedy auf der UN-Pressekonferenz 1961 und als Insider war ihm vermutlich klar, wohin die Reise im postdemokratischen und neofeudalen Zeitalter gehen wird... Zu einer Zeit, in der „Herrschaft“ - egal in welchem Kleid oder Gewand sie sich gerade versteckt - noch halbwegs annehmbar erschien und Regierungskriminelle zumindest noch so taten, als wenn sie die Interessen der Bevölkerung berücksichtigen. Heute haben wir 193 UN- Schurkenstaaten, die mit jeder List, allem erdenklichen Schwindel und zum Teil auch ohne Maske ihre Agenda durchsetzen, und ihrem Ziel, einer „Neuen Weltordnung“, die ja eigentlich nur eine Erweiterung der jetzigen ist, jeden Tag näher kommen. Neben den Beeinflussungen durch Softpower, Gehirnwäsche in den Medien, Social Engineering (Soziale Manipulation), haben wir noch das Einsatzkonzept „Full-Spectrum Dominance" (dt. etwa: „Überlegenheit auf allen Ebenen“) der US-Streitkräfte, das eine gleichzeitige Kontrolle auf allen Einsatzebenen vorgibt. In diesem Video zeigt sich das häßliche Gesicht der Agenda der „Neuen Weltordnung“, mit zahlreichen postapokalyptischen Bildern und Ausschnitten vom Oktober 2017 aus Santa Rosa, Kalifornien, und der Vermutung des Einsatzes sog. Energiewaffen* (englisch auch: Directed-Energy Weapons, kurz DEW). Diese Bilder erinnern an die False Flag- Angriffe auf die Zwillingstürme am 11. September 2001. Einige Kriegsverbrecher, verantwortlich für diesen Staatstreich, sprechen offen aus, wohin die Reise ihrer Meinung nach gehen sollte… Aufgebaut ist dieses audiovisuelle Medien-Kunstprojekt auf den Anti-Kriegs-Song "Two Tribes" (zwei Stämme) von "Frankie goes to Hollywood", wobei man „Tribes" auch mit "primitiven" Völkern übersetzen könnte. Im Abspann ist ein Auszug aus der Anti-Kriegs - Animation „La Detente“ passend zu dem Song verbaut. *Als Energiewaffen (englisch auch Directed-Energy Weapons, kurz DEW) oder Strahlenwaffen wird im Allgemeinen eine neue Generation von Waffensystemen bezeichnet, die mit gebündelter Energie militärische Ziele außer Funktion setzen, schädigen oder vernichten kann. Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film - Videoproduktion

    LG

  9. #679
    Erfahrener Benutzer Avatar von future_is_now
    Registriert seit
    17.10.2017
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    118
    Mentioned
    5 Post(s)
    Renommee: 4943

    Die Zeugen des Anschlags in Las Vegas sterben wie die Fliegen

    Kleine Anmerkung: Ich finde das Thema 'Las Vegas Terror' hätte gut & gerne einen eigenen Threat verdient...

    siehe auch: >> Das SYSTEM will die Entwaffnung der Bevölkerung vorantreiben






    Aktuelle Entwicklungen und Kommentare – 06. Nov. 2017
    ________________________________________
    aus 20. Newsbrief in 2017 von Krisenrat.info.




    Die Zeugen des Anschlags in Las Vegas sterben leider doch nun wie die Fliegen. Zuletzt erwischte es ein Ehepaar bei einem Autounfall. Natürlich kann man das als Zufall betrachten – allerdings gibt es bei diesem „Unfall“ eine Reihe von Merkwürdigkeiten. Die Tochter hörte sogar den Crash, da er nicht weit vom Haus der Eltern geschah. Aus völlig unbekannten Gründen fuhr der Wagen in ein Metalltor und ging unmittelbar in Flammen auf, das Auto musste eine geschlagene Stunde gelöscht werden, von den Insassen blieb kaum etwas zurück. Wie schnell fuhren die in einem Wohngebiet und dann gegen ein Tor, dass ein derartiger Brand plötzlich entstehen kann? Wenn ich mit 50 km/h gegen ein Tor fahre, ist das zwar ein schwerer Unfall, aber normalerweise geht das Auto nicht unmittelbar in Flammen auf. Die Vermutung liegt eher nahe, dass man hier eine Energiewaffe eingesetzt hat. Bei der kürzlichen Waldbrandkatastrophe in Kalifornien hat man diese Waffen wohl ausführlich getestet. Die Autos sahen ähnlich aus, sogar das Metall ist geschmolzen.

    Da wäre zudem noch die 28-jährige Kymberley Suchomel, die in Facebook über mehrere Täter berichtete oder der Autoparker des Hotels, der den angeblichen Täter gesehen hatte und dem da nichts ungewöhnlich vorkam. Beide starben kurz nach dem Anschlag plötzlich, Kymberley war einfach tot (mit 28 Jahren), Chad Nishimura wurde vor seiner Kirche in Las Vegas am 21. Oktober erschossen.

    Nach wie vor spurlos verschwunden ist auch der heldenhafte Sicherheitsbeamte Jesus Campos, der durch die Tür von dem angeblichen Täter angeschossen wurde. Er verschwand kurz vor einem Interview, das er machen wollte. Angeblich ist er außerhalb der USA, aber eventuell ist er auch Nr. 5 in der Reihe. Da wird es mit dem „Zufall“ dann schon ganz schön schwierig. Nebenbei wird die offizielle Story immer wieder geändert, wenn die alte Version den Fakten nicht mehr standhalten kann. Nach neuesten Berichten sind sogar bereits 8 Zeugen "plötzlich verstorben". Es scheint also mittlerweile ziemlich gesichert, dass hinter diesem Anschlag die üblichen Verdächtigen (Geheimdienste, tiefer Staat) stehen. Unangenehme Zeugen werden skrupellos beseitigt, wie man es halt schon immer gemacht hat.

    (...)





    .
    «Der grosse kosmische Witz ist, dass du das bist, was du suchst»

  10. #680
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.304
    Mentioned
    207 Post(s)
    Renommee: 184404

    AW: Diverse Berichte und Meldungen zum Thema

    - 1999...
    Das ist doch nur ein Strategie Videospiel ...

    Ich wusste ganz genau, dass ich diese Art der Waffentechnik schon einmal in den Jahren meiner Kindheit irgendwo gesehen habe.
    Damals eben nur in einem Videospiel verpackt, der "Ionenstrahl von GDI" und "Laserobelisk von NOD" in Command & Conquer - Tiberiumkonflikt.

    Eine Waffentechnik welche es ermöglicht ganze Gebäude und Straßenzüge in Staub zu verwandeln, zu pulverisieren.

    Vergleicht man die Bilder von Kalifornien im Oktober 2017, angeblich Waldbrand geplagt, mit den Bildern von New York City am 11. September 2001,
    angeblich Terroranschlag mit Flugzeugen, so werden ihm verschiedene Dinge auffallen, welche zum größten Teil gänzlich identisch sind.

    Alsdann fast der gesamte Beton, Putz, Gips, Marmor, Granit, die Fliesen, das Glas und zig andere Materialien sind gänzlich einfach zu feinsten
    Staub-nano-Partikeln zerfallen und haben sich in der Umgebung verteilt bzw. im Nichts aufgelöst.

    Indes fast die gesamten Wasserrohre, Autokarosserien, Stahl(Bleche), Natursteine, das Holz (Bäume), Papier und zig andere Materialien sind gänzlich fast unbeschadet zurückgeblieben.

    Aluminium-Legierungen zum Schmelzen bringen ...
    ... jedoch ...
    Stahl-Legierungen intakt lassen! Genau mein Humor.

    Das waren nur Waldbrände in Kalifornien und anderen Orts!
    Ja ne is klar ...
    Wer den Herrschaften, die Geschichte abkauft, zieht auch die Hose mit der Kneifzange an.

    Das Schlüsselwort = Z E R S T A U B U N G

    Angaben zur Technologie:
    "Der sogenannte Taktische Hochenergie-Laser, kurz THEL (Tactical High Energy Laser), war ein Projekt zur Entwicklung eines hochenergetischen Laser-Waffensystems, welches Komponenten der Laserstrahl-Technologie mit Sensorik und Ausrichtungstechnologie zu einem aktiven Verteidigungssystem macht.

    Die Entwicklung wurde nach zehn Jahren eingestellt.
    "Die offizielle Begründung lautete, dass die Kosten zu hoch gewesen seien."

    - Angaben zur United States Inc. Technologie:
    "Im März 2015 erprobte der amerikanische Rüstungskonzern Lockheed Martin das "Erweiterte Test-Hochenergie Aktiva (in Deutsch: Advanced Test High Energy Asset oder kurz Athena), welches mehrere Einzellaser zu einem 30-kW-System bündelt.

    Dabei gelang es auf eine Entfernung von 1,6 Kilometer den Motorblock eines aufgebockten Fahrzeugs zu zerstören.
    Nach Angaben von Lockheed Martin soll es sich um den leistungsstärksten Laser seiner Art handeln.

    2016 hat die amerikanische Luftwaffe (USAF) begonnen bis zu vier AC-130W (Herkules) "Gunships" mit Energiewaffen auszustatten.

    Das Waffensystem soll eine Leistung zwischen 60 kW und 120 kW erhalten und soll gegen Fahrzeuge und Kommunikationssysteme am Boden eingesetzt werden.

    Gegenüber konventioneller Kanonenbewaffnung soll es vor allem durch dessen "Stealth"-Aspekte beim Waffeneinsatz (keine Licht- oder Schallemissionen) den Vorteil besitzen, dass das Flugzeug verborgen bleiben kann."

    - Angaben zur USAF Boeing 747-400F - YAL-1:
    "Das Ausrollen der YAL-1 fand am 27. Oktober 2006 in Wichita statt.
    Am 15. März 2007 feuerte sie erstmals einen Laser im Flug ab:
    Der Zielmarkierungslaser erfasste dabei eine speziell für diesen Einsatz ausgerüstete C-135 (NKC-135A), die für diese Tests am Vorderrumpf eine aufgemalte Rakete trug.

    Ein erster Praxistest des Hauptlaser' im Flug war ursprünglich für 2003 vorgesehen, ist aber mehrfach verschoben worden.

    Am 10. August 2009 feuerte die Boeing 747-400F - YAL-1 zum ersten Mal mit niedriger Energie auf eine real anfliegende Rakete, die in etwa 120 km Entfernung gestartet wurde.

    Der erste hochenergetische Schuss wurde erst am 11. Februar 2010 vor der Küste Kaliforniens abgefeuert. Geplant war zunächst die Beschaffung von sieben Maschinen. Im Juli 2009 gab US-Verteidigungsminister Robert Gates jedoch bekannt, dass das Verteidigungsbudget massiv gekürzt wird und diverse Projekte nicht weiter verfolgt würden, darunter auch der Airborne Laser.

    Aus Kostengründen wurde das Programm schließlich Anfang 2012 beendet und die USAF entschied sich, die verwendete Boeing 747-400F - YAL-1 einzumotten, mit der Option, sie zu einem späteren Zeitpunkt reaktivieren zu können.

    Die Verwendung als Forschungsträger, wie zunächst entschieden, wird somit nicht verwirklicht.

    Wären die Praxistests erfolgreich verlaufen und die Boeing 747-400F - YAL-1 tatsächlich in Dienst gestellt worden, wäre sie die erste gerichtete Energiewaffe der US-Streitkräfte gewesen.

    Mitte Februar 2012 führte die Boeing 747-400F - YAL-1 ihren vorerst letzten Flug zum "Zentralen Lager für stillgelegte Luftfahrzeuge der US-Streitkräfte" (in Deutsch: Aerospace Maintenance and Regeneration Center) nach Tucson, Arizona durch."

    - Angaben zur Deutschen Technologie:
    "Im Jahr 2010 testeten sowohl
    MDB.A MISSILE SYSTEMS unter MBD.A Germany (Anteilseigner MBD.A MISSILE SYSTEMS 100 %) mit Tochterunternehmen BAYERN-CHEMIE und TDW by MDB.A MISSILE SYSTEMS (Großaktionäre: AIRBUS 37,5 %, BAE SYSTEMS 37,5 %, LEONARDO 25,0 %)
    als auch
    die Rheinmetall AG mit deren Verteidigung-Sparte (Rheinmetall Defence) (Rheinmetall AG, direkt oder indirekt an 177 in-/ausländischen Gesellschaften beteiligt) unabhängig voneinander 10-kW-Laser-Systeme welche zur Flugabwehr und als C-RAM-Systeme (Lenkraketen, Artillerie, Mörsergranaten) verwendet werden können.

    Das System von Rheinmetall AG konnte dabei erfolgreich gegen nicht-gehärtete Ziele - eine Drohne im Flug und ein Schlauchboot - testweise eingesetzt werden.

    Der Konzern gab an, dass ein 100-kW-System in drei bis fünf Jahren einsatzbereit sein könnte.

    Über die Art der eingesetzten Laser wurde nichts bekannt gegeben. Im November 2012 gab die Firma Rheinmetall AG an, erfolgreich ein 50-kW-System getestet zu haben.

    Dabei handelte es sich um ein Verbundsystem aus zwei – mit einem Feuerleitgerät verbundenen – Waffen: einer 30-kW-Laserwaffe und einer 20-kW-Laserwaffe, die per "Strahl Überlagerung'-Technologie (in Deutsch: Beam Superimposing Technology oder kurz BST)" zusammen geschaltet wurden.

    Technisch könnte somit auch eine 100-kW-Laserwaffe realisiert werden.

    Auf eine Entfernung von 1.000 Meter soll bei dem Waffentest ein 15 Millimeter starker Stahlträger zerteilt und eine Drohne aus zwei Kilometern Entfernung zerstört worden sein.

    Im September 2012 gab die Firma MBDA an, dass „unter realen Umweltbedingungen das Verfolgen dynamischer Ziele sowie die Wirkung im Ziel auf eine Entfernung über 2.300 Meter und einem Höhenunterschied von 1.000 Meter erfolgreich gezeigt wurde.

    2015 testete Rheinmetall einen fahrzeuggestützten Prototyp, dessen Präzision ausreichte, um eine Patrone am Gürtel eines Soldaten zu zerstören.

    Bis 2015 wurden die Laserforschungen offiziell von der Bundesregierung bestritten und waren auch nicht gegenüber dem Bundestag meldepflichtig, da das Budget der einzelnen Projekte unterhalb 25.000.000,00.- (Millionen) €uro lag.

    Inzwischen wurden über 80.000.000,00.- (Millionen) €uro in die Forschung investiert."

    - Schlusszitat:
    „Waffen mit lichtschnellen direkten Schuss wie der luftgestützte Laser unterscheiden sich grundlegend von kinetischen Waffen. Die Präzision der Visiersichtlinie stellt die Vernichtung mit dem ersten Schuss sicher. Die lichtschnelle Reaktion gewährleistet, dass das Ziel keine Warnung für Ausweichmanöver oder zum Ergreifen von Gegenmaßnahmen erhält. Falls sich die Technik als praktikabel erweist, wird eine Waffe mit gerichteter Energie eine nahezu augenblickliche Ausschaltung von in ihrem Wirkbereich aufgespürten Zielen ermöglichen. Man kann den Widerhall von Giulio Douhets Kampfflugzeug hören, das sich mit überlegener Feuerkraft seinen Weg durch den Himmel bahnt, sobald der ABL abhebt.“

    (Zitat – John D. Jogerst, Colonel (retired) USAF: Airpower Trends 2010: The Future Is Closer Than You Think, Sommer 2009)

    - Direkte Energie Waffen (Englisch und von offizieller Seite)


    – "Nichts hat mit Nichts zu tun, das ist der Nonsens an dem Nonsens!".
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •