Seite 58 von 59 ErsteErste ... 848545556575859 LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 583

Thema: Manipulation durch Massenmedien !!!

  1. #571
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    Die Armen sind nicht sozial schwach!

    Wer nicht aufpasst, wird durch die Sprache ganz schön hinters Licht geführt!

    „Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche herrschende Gedanken, das heißt die Klasse, welche die herrschende materielle Macht der Gesellschaft ist, ist zugleich ihre herrschende geistige Macht“, heißt es in der „Deutschen Ideologie“ von Marx und Engels. Und so ist es auch heute noch: Der Neoliberalismus vergiftet mittels komplexer Indoktrinationsinstrumente die Gedanken der Menschen und spielt sie gegeneinander aus. Er bringt die Schwachen dazu, gegen die noch Schwächeren anzugehen und veranlasst ganze Gesellschaften, Arme, Schwache und Kranke als „Schmarotzer“, „römisch dekadent“, „Neider“, „faul“, „parasitär“ oder anderes anzusehen, ja, zu verachten. Die Würde der Unverwertbaren ist beständig bedroht. Nicht nur, aber auch von Linken, die meinen, im Kampf gegen Armut von „sozial Schwachen“ sprechen und hierdurch vermeintlich deren Interessen vertreten zu müssen. Das meint zumindest die Politologin und Autorin Magda von Garrel in einer soeben erschienenen Analyse. Jens Wernicke sprach mit ihr.

    weiter hier: http://www.nachdenkseiten.de/?p=32959
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #572
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    The 25 Rules of Disinformation

    Man kann es nicht oft genug erwähnen, denn das Gedächtnis ist schwach!

    Wir werden beeinflusst! Jeden Tag! Desinformation, Lügen, Propaganda, usw.

    We are in the post-constitutional era in the United States, a time when the government does whatever it wants to whomever it wants, and there is not a thing anyone can do about it.
    How it is possible that the president can bomb a foreign country or threaten a full-scale international war without so much as even mentioning the need for Congress to chime in, let alone actually vote on a declaration of war?
    The short answer is, disinformation and propaganda, which is the domain of mainstream media. When people are confused, when truth is hidden, when agendas are presented as life or death options, and when the public has no clue about which laws government is bound to, then anything goes.
    Regarding disinformation, the following list of 25 rules of disinformation is from Twenty-Five Ways To Suppress Truth: The Rules of Disinformation (Includes The 8 Traits of A Disinformationalist) by H. Michael Sweeney, and offers a comprehensive way of processing information in a time of universal deceit.


    weiter hier: http://www.activistpost.com/2017/04/...formation.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #573
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    Großbritannien beschäftigt offiziell 1500 Internettrolle

    Wenn das so weiter geht, gehen den Nordländern noch die Trolle aus! Ein weiterer "Kulturverlust"!

    Staatlich finanziertes Propaganda-Trollen der härteren Sorte: Das britische Militär unterhält eine ganz reguläre „Internetarmee“ aus 1500 NATO-Trollen, die das Netz unsicher machen und Kampagnen fahren, wie WikiLeaks heute bei Twitter unter Bezugnahme auf die englische Zeitung The Guardian meldete. Diese Provokateure, Verleumder und Desinformateure sollen entsprechende Operationen des JTRIG-Teams des britischen Geheimdienst GHCQ unterstützen, die sich gegen ausländische Gegner und Regierungskritiker richten. Ob die Fake-News-Bundesregierung auch solche Bestrebungen hat? Oder reichen in Deutschland die staats-, militär- und parteinahen NGOs, Stiftungen und Spin Doctors?
    VB’s weblog titelt passend zu der Affäre um die Trollearmee, die auch gegen eigene Staatsbürger und EU-Bürger eingesetzt wird: „Falls Ihr Euch fragt, ob der NATO-Troll, der Euch auf Facebook nervt, nicht bezahlt ist: möglicherweise ist er’s tatsächlich„. WikiLeaks meldete, dass die Regierung von Großbritannien bereits vor zwei Jahren ein solches Troll-Riesenteam gründete und verweist dabei auf einen entsprechenden Guardian-Artikel mit dem (hier übersetzten) Titel „Britische Armee schafft Team von Facebook-Kriegern“ vom 31. Dezember 2015. „Against a background of 24-hour news, smartphones and social media, such as Facebook and Twitter, the force will attempt to control the narrative.“, heißt es dort. Die Trolle sollen das Narrativ der westlichen „Eliten“ verteidigen.
    Um was es sich bei der JTRIG (Joint Threat Research Intelligence Group) handelt, der die Trollarmee angeschlossen ist, und was diese tut, erklärt die deutschsprachige Wikipedia:
    „Die Joint Threat Research Intelligence Group (JTRIG) ist eine Einheit des britischen Nachrichtendienstes GCHQ.[1] Die Existenz von JTRIG wurde im Zuge der Globalen Überwachungs- und Spionageaffäre als Teil der Enthüllungen vom früheren NSA-Auftragnehmer Edward Snowden bekannt.[2] Der Zuständigkeitsbereich des JTRIG umfasst „schmutzige Tricks“, um Feinde “zu verleugnen, zu stören, zu zersetzen und zu zerstören”, indem sie “diskreditiert” werden, Fehlinformationen platziert werden und ihre Kommunikation stillzulegen versucht wird.[2] Beim „Cognitive Hacking“ greifen Geheimdienste aktiv in demokratische Prozesse ein, um diese zu beeinflussen, z.B. durch die Manipulation von Online-Abstimmungen. […]
    Vom JTRIG durchgeführte Kampagnen lassen sich größtenteils in zwei Kategorien einteilen; Cyberattacken und Propaganda-Bemühungen. Die Propaganda-Bestrebungen nutzen „Massenbenachrichtigungen“ und das „Streuen von Gerüchten“ in sozialen Netzwerken, wie z.B. in Twitter, Flickr, Facebook und YouTube.[2]False flag“-Operationen wurden ebenfalls vom JTRIG gegen Ziele eingesetzt.[2] Es handelt sich um eine breitflächige Diskreditierung der Netzkommunikation. Da diese Methoden auch gegen Personen verwendet werden, die keinerlei Gefahr für die nationale Sicherheit darstellen, handelt es sich um eine klare Grenzverschiebung.[4]
    Die britische JTRG gibt es schon wesentlich länger als die 1500 Personen starke zusätzliche Verleumder- und Manipulierer-Armee. Wikipedia berichtet beispielsweise von einem Einsatz der JTRIG im Jahre 2011, der nicht gegen „Feindstaaten“ gerichtet war: „Im Jahr 2011 leitete das JTRIG einen DoS-Angriff auf das Aktivistennetzwerk Anonymous.[1]„. Der Investigativjournalist Glen Greenwald hat 2014 bei The Intercept einen Artikel mit dem Titel „How Covert Agents Infiltrate the Internet to Manipulate, Deceive, and Destroy Reputations“ zum Thema Joint Threat Research Intelligence Group geschrieben. Zitat:
    „The broader point is that, far beyond hacktivists, these surveillance agencies have vested themselves with the power to deliberately ruin people’s reputations and disrupt their online political activity even though they’ve been charged with no crimes, and even though their actions have no conceivable connection to terrorism or even national security threats. As Anonymous expert Gabriella Coleman of McGill University told me, “targeting Anonymous and hacktivists amounts to targeting citizens for expressing their political beliefs, resulting in the stifling of legitimate dissent.” Pointing to this study she published, Professor Coleman vehemently contested the assertion that “there is anything terrorist/violent in their actions.”“
    Was sagt eigentlich Heiko Maas dazu?


    Quelle: http://blauerbote.com/2017/04/20/gro...nternettrolle/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #574
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    Fake News vom Mainstream

    Anmaßend, offen parteiisch und verlogen: »Berichterstattung« über Venezuela ist exemplarisch für Szenario zum Regime-Change

    In Venezuela verläuft die Eskala*tion der politischen Gewaltaktionen nach dem Drehbuch für eine »bunte Revolution«. Einheimische und internationale Medienkonzerne spielen dabei die ihnen vom US-Theoretiker Gene Sharp, dem Erfinder der »weichen Umstürze«, in seinem »Leitfaden« zur Beseitigung unliebsamer Regierungen zugedachte Rolle. Durch Unterschlagung von Tatsachen, dem Verschweigen von Hintergründen und gezielter Desinformation beeinflusst der Mainstream die öffentliche Meinung.

    Deutschsprachige Printmedien mischen bei der Dämonisierung der gewählten linken Regierung kräftig mit. »Venezuela wird zur Diktatur« (Süddeutsche Zeitung, 31.3.2017), »Maduro will eine Diktatur errichten« (Zeit online, 2.4.2017) oder »Venezuela: Opposition warnt vor Diktatur« (Spiegel online, 2.4.2017) trommelt der Mainstream. Seitdem rechte Putschisten in dem ölreichsten Land der Welt wie bereits 2002 und 2014 wieder zu Terror und Gewalt greifen, um eine ausländische Intervention zu provozieren, verschärft sich der Ton. Zur Methode gehören tatsächliche »Fake News« ebenso wie die Verbreitung falscher Zahlen. Westliche Nachrichtenagenturen konzentrieren sich beispielsweise vor allem auf Demonstrationen der rechten Opposition, deren Teilnehmerzahl sie offenbar willkürlich einschätzen. So sprach die Nachrichtenagentur dpa am 8. April von »50.000 Demonstranten«, während die französische AFP am selben Tag lediglich 4.000 zählte. Meist übernehmen Medien ungeprüft die Angaben der Opposition, deren Protesten sie auch dann »mehrere zehntausend Teilnehmer« attestieren, wenn auf Bildern im venezolanischen Fernsehen nur spärlich besuchte Aufzüge zu sehen sind. Die Massendemonstrationen der Regierungsanhänger, an denen bislang Millionen Menschen teilnahmen, werden dagegen oft ignoriert. Einzige Quelle vieler Reporter, die wie die der ARD nicht vor Ort sind, sondern aus Nachbarländern berichten, sind häufig »soziale Netzwerke«, in denen Fake News Konjunktur haben. So wurde weltweit ein Fotoausschnitt verbreitet, auf dem eine wehrlose Frau zu sehen ist, die von einem Polizisten mit Pfefferspray malträtiert wird. Das mittlerweile ebenfalls kursierende Originalfoto wurde jedoch nicht – wie behauptet – in Venezuela, sondern im letzten Jahr in Brasilien aufgenommen.
    Neben der Verbreitung derartiger Falschmeldungen ist das Unterdrücken von Nachrichten beliebt. Keine Meldung war den meisten bürgerlichen Medien beispielsweise ein Angriff von Banden der Opposition auf ein Mutter-Kind-Krankenhaus in der vergangenen Woche wert. Einige, die über den Vorfall berichteten, verfälschten die Vorgänge. Sie unterschlugen, dass Krankenhauschefin Rosalina Prieto im venezolanischen Fernsehen noch unter Schock beschrieben hatte, wie ein rechter Mob zunächst Flaschen und Steine gegen die Einrichtung geschleudert und schließlich Müll angezündet hatte. »Der giftige Rauch hat bei unseren Kindern Atembeschwerden verursacht«, erklärte die Direktorin. Um die Neugeborenen, deren Mütter und das Personal zu schützen, habe das Gesundheitszentrum evakuiert werden müssen. Das Onlineportal tagesschau.de verdrehte die Tatsachen in ihr Gegenteil und meldete am Sonnabend: »Ein Kinderkrankenhaus soll wegen des massiven Einsatzes von Tränengas evakuiert worden sein.« Schon zwei Tage zuvor hatte die »Tagesschau« Millionen Fernsehzuschauern falsche Behauptungen als Fakten aufgetischt. »Oppositionsführer Henrique Capriles wird mit Tränengas beschossen«, verbreitete das ARD-Flaggschiff zum Beispiel ungeprüft am Donnerstag in seiner 20-Uhr-Sendung. Auch in den anderen Ausgaben wurde gelogen. Um 17 Uhr berichtete die Tagesschau: »Soziale Medien sind der einzige Kommunikationsweg für die Opposition.« Die der rechten Opposition nahestehenden Zeitungen und Fernsehkanäle gibt es demnach nicht.


    Überboten wurden solche Manipulationen noch vom Nachrichtenportal Welt N24. Dort schrieb man das Exmodel Lilian Tintori, Frau des wegen Anstiftung und Beteiligung an gewalttätigen Aktionen im Jahr 2014 inhaftierten rechten Politikers Leopoldo López, am Sonntag zum »Gesicht des venezolanischen Widerstands« hoch. Ihr smarter Gatte hatte bereits 2002 während des gescheiterten Putsches gegen Präsident Hugo Chávez eine maßgebliche Rolle gespielt. Springers Welt feiert die beiden Ultrarechten als »Glamourpaar der venezolanischen Politik«. »Nett, lieb, aber nicht wirklich ernst zu nehmen«, verharmlost das Blatt Tintori und verhöhnt so die Opfer der von López 2014 initiierten »Aktion Ausweg«. Sein damaliger Versuch, den gewählten Präsidenten Nicolás Maduro gewaltsam zu stürzen, hatte 43 Menschenleben und 800 Verletzte gefordert. Das erfahren bundesdeutsche Leser dort nicht. Für den Mainstream gehört Tintori, die kürzlich von US-Präsident Donald Trump empfangen wurde, zu den Hoffnungsträgern »in dem durch eine marxistische Planwirtschaft komplett heruntergewirtschafteten Land«. Denn, so frohlockt das Springer-Portal: »Aufgeben ist für sie keine Option mehr.«

    Gene Sharps Anleitung zum Regime-Change wurde erstmals Anfang der 1990er Jahre von den Otpor-Banden in Serbien und später auch in der Ukraine erfolgreich abgearbeitet. Mit Desinformationskampagnen leisteten die Mainstreammedien auch dabei schon Schützenhilfe für die Machtergreifung von Faschisten. »Den Frieden«, erklärte die Kommunistische Partei Venezuelas am Mittwoch letzter Woche, »erobert man durch den Sieg über die Faschisten.«

    Quelle: https://www.jungewelt.de/artikel/309...ainstream.html
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #575
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    Generalstreik in Brasilien und die Propaganda der ARD tagesschau

    Dieser widerliche Lügen-Sender betreibt ja jetzt auch einen eigenen Werbespot gegen Fake-News und erklärt sich zum Wahrheitsbringer!

    Demonstrationen sind für die Staatssender ARD und ZDF ein beliebtes Werkzeug der Propaganda. Beispiele sind Legion und reichen von Ein Generalstreik von bis zu 40 Millionen Menschen und Massendemonstrationen in Brasilien werden in der Propaganda der ARD tagesschau auf die vereinzelte Gewalt einer handvoll militanter Idioten reduziert.

    Wer diese Machenschaften analysiert, wird sehr schnell feststellen, dass es sich durchweg um systematische, vorsätzliche und politisch motivierte Manipulationen handelt, die ausnahmslos Regierungsinteressen bedienen. Die gestrige „Berichterstattung“ der ARD tagesschau über einen Generalstreik und Demonstrationen in Brasilien bildet da selbstverständlich keine Ausnahme.
    Man muss nur die politische Situation in den jeweiligen Ländern kennen, um schon im Vorhinein zu wissen, wie die Propaganda von ARD und ZDF „berichten“ wird. „Berichten“ heißt in diesem Kontext, welchen politischen Spin die regierungsamtlichen GEZ-Abgreifer den jeweiligen Ereignissen geben werden. Haben wir – und das ist wirklich interessant – gerade erst im Bezug auf Venezuela erneut gezeigt, wie die sozialistische Regierung dämonisiert und die Gewalt der aus den USA gestützten, rechtsgerichteten Opposition verschwiegen, verharmlost, gerechtfertigt oder der Regierung angelastet wird, so zeigt sich in der Berichterstattung über Brasilien, wo gerade erst ein softer, neoliberaler „Putsch“ stattgefunden hat, ein exakt gegensätzlicher Spin.
    Statt des Generalstreiks in Brasilien von bis zu 40 Millionen Arbeitgebern und ihren friedlichen Massendemonstrationen gegen neoliberale „Sparpolitik“ des von den USA gestützten und niemals vom Volk im Amt bestätigten Präsidenten Temer, stehen in der Propaganda der tagesschau Bilder vereinzelter gewaltsamer Auseinandersetzungen im Mittelpunkt der Erzählung. Anders als in Venezuela, wo die Gewalt der Opposition von ARD und ZDF verschwiegen oder gerechtfertigt und die legitime Staatsgewalt des (sozialistischen) Präsidenten skandalisiert wird, wenn sie Recht und Ordnung durchsetzen will, bekommt das Märchen aus Brasilien den exakt gegenteiligen Spin: Hier ist es der gute (neoliberale) Reformer, der sich vor der Polizei vor einem militanten Mob, der das Land ins Chaos stürzt, schützen lassen muss.
    Die gestrige Erzählung der ARD tagesschau über einen Generalstreik von bis zu 40 Millionen Menschen beginnt und endet mit Bildern abseitiger Gewalt, mit der 39.999.000 Streikende und 99% der Demonstranten überhaupt nichts zu tun hatten. Schon das Hintergrundbild in der Anmoderation von Jan Hofer verdeutlicht den Vorsatz der Verzerrung und Diffamierung.
    ARD 29.04.2017 tagesschau 20.00 Uhr

    Jan Hofer: „In Brasilien ist es bei Massenprotesten gegen die Sparpolitik der Regierung zu heftigen Ausschreitungen gekommen. Millionen Menschen beteiligten sich zudem an einem Generalstreik…“
    Klare und politisch motivierte Schwerpunktsetzung also schon in der Anmoderation: Die Ausschreitungen einiger weniger Idioten – nicht auszuschließen, dass es sich um Provokateure handelt – steht im Mittelpunkt und nebenbei fand dann auch noch ein Generalstreik von Millionen statt.
    Im dann folgenden Bericht kommen zwar immerhin friedliche Demonstranten zu Wort, die ihr Anliegen artikulieren dürfen, das Ganze wird aber von exzessiven Bildern der Gewalt eingerahmt und damit politisch geframet.
    Richard Klug: „Ende eines Streiktages, Rio de Janeiro, gestern Abend. Gewaltbereite Demonstranten zünden mehrere Stadtbusse an. Die Wut auf die Regierung entlädt sich. Schon am Morgen hatten Demonstranten versucht, den Nahverkehr lahmzulegen. Es gelang ihnen nur zum Teil. Auf den Straßen blieb es tagsüber weitgehend friedlich. Am Stadtflughafen von Rio aber kam es zu Schlägereien zwischen Demonstranten und Fluggästen, weil auch der Flugverkehr behindert werden sollte…
    Als am Abend in Sao Paulo Demonstranten versuchen, den privaten Wohnsitz von Präsident Temer zu stürmen, greift die Polizei zu Tränengas und Gummigeschossen. Auch hier endet der Streiktag mit Gewalt.“
    Die diametral entgegengesetzte Erzählung zu durchaus vergleichbaren Vorgängen in Venezuela ist frappierend, gerade weil die beiden Länder aktuell umgekehrte politische Vorzeichen haben. Schützt die Polizei in Brasilien den privaten Wohnsitz des Präsidenten, so wird sie in Venezuela regelmäßig als staatliche Todesschwadronen auf Motorrädern dargestellt, denen jeder einzelne Tote auf den Straßen angelastet wird, ob es dafür nun Belege gibt oder nicht. Auch das komplette Framen des weitestgehend friedlichen Generalstreiks und zahlreicher Demonstrationen mit Bildern der Gewalt ist so offenkundig, wie es offenkundig politisch motiviert ist, denn Generalstreik ist in Deutschland verboten, neoliberale Politik ist unter Merkel und Schäuble Staatsräson und ein von den USA gestützter und nicht vom Volk gewählter „Präsident“ genießt automatisch die volle propagandistische Rückendeckung deutscher Staatssender.

    Insgesamt berichtet die tagesschau mit 2 Minuten und 10 Sekunden ziemlich ausführlich. Rund die Hälfte des Berichts machen Bilder von Gewalt aus. Die Hintergründe der Machtübernahme des nicht zum Präsidenten gewählten Temer, gegen dessen Politik sich Streik und Demonstrationen richten, werden komplett verschwiegen. Temer hat die Macht „übernommen“, meint Jan Hofer lapidar. Prügeleien am Flughafen am Rande eines Streiks sind offenkundig wichtiger.

    Quelle: https://propagandaschau.wordpress.co...rd-tagesschau/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #576
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    5.830
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    40 Post(s)
    Renommee: 123893

    AW: Manipulation durch Massenmedien !!!

    Unglaublicher Gedankenleser enthüllt seine „Gabe“


    lg

  7. #577
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    G20 - Hauptsache Gewalt: Wie Mainstream-Medien über Proteste berichten

    Das ist geplant und soll auch so sein!
    Der einzige Zweck ist wie immer die Manipulation der Menschen!

    Der G20-Gipfel steht kurz vor der Tür. Aus den Medien kann man den Eindruck gewinnen, als ob sich nicht die 20 wichtigsten Staatschefs treffen, sondern nur die Polizei und Demonstranten. Wissenschaftler haben untersucht, was in der Berichterstattung fehlt.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...nstreammedien/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #578
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    Die Propaganda-Fabrik: Wie Pentagon und CIA Hollywood unterwandern

    Erstmals ist es zwei Autoren bei der Durchsicht tausender US-Militär- und Geheimdienst-Dokumente gelungen, einen Eindruck des wahren Ausmaßes zu gewinnen, in dem Pentagon, CIA und NSA die Unterhaltungsindustrie der USA kontrollieren. Eine verstörende Bilanz.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/international...cia-hollywood/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #579
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    So ticken die Medien… am Beispiel der Hetzkampagne ... | 12.07.2017 | www.kla.tv/10805 Wahrheit steht von allein!

    Wahrheit steht von alleine!

    Lügen müssen ständig wiederholt werden und sogar noch durch weitere Lügen gestützt werden!



    Das NDR-Medienmagazin ZAPP setzte am 1.Februar eine bizarre Falsch-Meldung über Kla.TV in die Welt. ✓ http://www.kla.tv/10805 2017 Nun griff „DER STANDARD“ dieselben – längst widerlegten – Zapp-Geschichten wieder auf. Peinlicher Fehler? Im Gegenteil: Obwohl Kla.TV bereits diverse Meldungen mit stichhaltigen Fakten öffentlich als Fake-News nachwies, tingeln die Falschmeldungen wie ein Zirkus weiter durch das Medien-Land. Sehen Sie am Beispiel der Hetzkampagne gegen Kla.TV wie die Medien ticken...
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #580
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.544
    Blog-Einträge
    119
    Mentioned
    168 Post(s)
    Renommee: 178036

    Programmbeschwerde: ARD-aktuell unterdrückt UN-Informationen über Rückkehrerwelle nach Syrien

    Der frühere Tagesschau-Redakteur Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, Ex-Vorsitzender des ver.di-Betriebsverbandes NDR, haben Programmbeschwerde gegen die ARD eingereicht. Der Vorwurf: Unterdrückung von Informationen zur Lage in Syrien. RT Deutsch dokumentiert den Wortlaut.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/gesellschaft/...nterdruckt-un/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •