Seite 26 von 28 ErsteErste ... 1622232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 274

Thema: Geheime private Überwachung (RFID...)

  1. #251
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    Tucker Carlson Can’t Sleep After This NSA Agent Told Him The 1 Thing That’ll Bury Obama Last Night

    Seit 2001 !!! Das sind ja nur 15 Jahre .......



    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #252
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    They Can See a “Stick of Butter from Space” — The Billion Dollar Spy Agency You’ve Never Heard Of

    "Ein Stück Butter" halte ich für untertrieben! Die Entwicklung hört nie auf, es geht immer weiter!

    While most Americans would consider the CIA, and perhaps the NSA, household names, one U.S. spy agency — whose headquarters surpasses the U.S. Capitol in size — has managed to keep to the shadows while possessing cutting edge tools of the surveillance trade.
    Called the National Geospatial-Intelligence Agency (NGA), even former President Barack Obama didn’t know of its existence when he first took officedespite that the agency employs some 15,400 people.

    weiter hier: http://www.activistpost.com/2017/03/...ver-heard.html
    Big five: https://de.wikipedia.org/wiki/National_Geospatial-Intelligence_Agency

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #253
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    Schweden: Firma implantiert 150 ihrer Angestellten einen Mikrochip

    Wenn man eben lächelnd doof sein will, bitteschön!

    Eine schwedische Firma hat mit dem „Verchippen“ ihrer Angestellten begonnen. Mit dem Chip können unter anderem die Arbeitszeiten der Angestellten nachvollzogen werden. Gegner warnen: Mit dieser Technologie geht ein Freiheitsverlust einher.

    Das schwedische Unternehmen Epicenter hat seinen Angestellten angeboten, RFID Chips (RFID: Radio Frequency Identification) unter die Haut zu implantieren. 150 Mitarbeiter haben sich dafür bereit erklärt. Mit dem Chip kann man Sicherheitstüren öffnen, Fotokopierer bedienen und in der Kantine bezahlen. Der Chip und das Implantieren ist für die Angestellten kostenfrei. Dies berichtet „ABC Australien“.

    Chip dient zur Überwachung der Arbeitszeit

    Mit dem winzigen Stück Technik wird zum Beispiel die Arbeitszeit genau überwacht. Auch Arbeitsunterbrechungen wie der Gang zur Toilette und Kaffeepausen würden auf diese Weise aufgezeichnet.

    Die Technologie des RFID-Chips ist von Smartphones und Kreditkarten bekannt. Sie wird zur kontaktlosen Bezahlung genutzt, zur Öffnung von Türen oder zum Starten des Autos. Auch könne der Gesundheitszustand des Chipträgers so verfolgt werden.
    RFID-Chip steckt in Reiskorngroßem Glas

    Die Technologie ist in einen kleinen Glaszylinder eingebettet, der ungefähr die Größe eines Reiskorns hat. Es wird mit einer Injektionsspritze in den fleischigen Teil der Hand des Empfängers gegeben.
    Sicher bedeutet die Technologie ein Kompromiss aus Verlust an Privatsphäre im Austausch für mehr Bequemlichkeit, räumt Ben Libberton ein, ein Mikrobiologe des schwedischen Thinktank und Forschungsinstitut Karolinska. Patrick Mesterton, Mitbegründer und CEO von Epicenter sagte, der größte Gewinn sei die Bequemlichkeit, so ABC Australia.



    Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/eur...meistgelesen=1
    Dazu noch das: https://sciencefiles.org/2017/04/01/...pass-ersetzen/

    Okay, das erklär ich dann lieber doch noch!

    Der Artikel ist vom 1. April! Aber .......
    Auch, wenn das nur ein Scherz ist, trägt das unterbewusst schon mal zu einer Gewöhnung bei!

    LG
    Geändert von AreWe? (05.04.2017 um 06:27 Uhr)
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #254
    Redakteur Avatar von Angeni
    Registriert seit
    31.12.2010
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    9.244
    Mentioned
    203 Post(s)
    Renommee: 176266

    AW: Schweden: Firma implantiert 150 ihrer Angestellten einen Mikrochip

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen

    Der Artikel ist vom 1. April! Aber .......
    Auch, wenn das nur ein Scherz ist, trägt das unterbewusst schon mal zu einer Gewöhnung bei!

    LG
    Grins - auch wenn es ein 1.April Scherz ist, hat er mich nicht gewundert


    LG Angeni
    Sonnige Grüsse
    Angeni



    Die Wissenschaft hat die Ganzheit getrennt und je detaillierter man das Atom in seinem
    Kern erforscht hat, desto weiter sind wir von uns selber weg gekommen
    - Angeni

  5. #255
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    Schwedische Avantgarde: Die Mitarbeiter von morgen tragen implantierte Mikrochips

    In Schweden können sich Mitarbeiter nun mit reiskorngroßen Mikrochips ausstatten lassen. Die Firmenchefs sehen hierin vor allem die Praktikabilität und nicht den Eingriff in die Privatsphäre, besonders auf Gesundheitsdaten. Dann Bio-Hacker könnten die neuen Diebe von morgen sein. Noch sind die Implantate freiwillig.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/europa/48889-...krochips-rfid/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #256
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    Amazon Wants You To Put Their New Camera In Your Bedroom

    Das ist die Art wie man all diese Dinge gaaanz laaangsaaam in unser Leben mogelt!

    Und es wird immer jemanden geben, der das gaaanz tolllll findet, sowie bedenkenlose Hohlköpfe, die dem folgen!

    Products like the Amazon Echo are proof of a strange new shift in our culture. Suddenly people are okay with having a device in their homes that they know is listening to them. They’re voluntarily inserting electronic devices into their private lives, which are capable of spying on them and sending the data to private corporations and governments.
    At some point our society accepted the idea that trading our privacy for a minor convenience is totally worth it, which is something that would surely be mind-blowing to previous generations. However, that social acceptance is about to be pushed to a whole new level. Today, Amazon introduced a new device to their Echo line of products, called the Echo Look.

    It’s basically a camera that you stick in your bathroom or your bedroom or wherever you dress, and it takes full length images of what you’re wearing. It’s being called a “style assistant.” It has a service that “combines machine learning algorithms with advice from fashion specialists,” presumably to give you feedback on what you’re wearing. I’m guessing that at some point, it’ll make suggestions for clothes you should buy on Amazon.
    Let that sink in. Amazon thinks that millions of people are going to spend $199 on a camera that is supposed to be placed in their bedrooms, stores images of them, and is probably going to criticize their fashion sense before hawking products to them. I’m not sure what’s scarier. Is it that this thing even exists, or that Amazon’s assumption that millions of people are going to buy this product, is probably correct?


    Quelle: http://www.activistpost.com/2017/04/...a-bedroom.html
    Hier auf deutsch mit Video: https://www.heise.de/newsticker/meld...e-3698219.html

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #257
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    Fluggastdaten-Speicherung beschlossen: „Völlig neue Dimension anlassloser Massenüberwachung“

    Frage: Habt Ihr alle wirklich nichts zu verbergen (eigentlich kompletter Unsinn, denn es geht schlicht und einfach um Privatsphäre!) oder wächst da doch so ganz langsam ein komisches, undefinierbares Gefühl in Euch???

    Künftig darf das Bundeskriminalamt die persönlichen Daten von jährlich 170 Millionen Flugpassagieren speichern, analysieren und mit anderen Staaten teilen. Oppositionspolitiker, Staatsrechtler und Aktivisten warnen vor einer verfassungswidrigen Rasterfahndung.

    weiter hier: https://netzpolitik.org/2017/fluggas...nueberwachung/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #258
    Moderator Avatar von Aaljager
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1.229
    Mentioned
    114 Post(s)
    Renommee: 67130

    AW: Fluggastdaten-Speicherung beschlossen: „Völlig neue Dimension anlassloser Massenüberwachung“

    Zitat Zitat von AreWe? Beitrag anzeigen
    Frage: Habt Ihr alle wirklich nichts zu verbergen (eigentlich kompletter Unsinn, denn es geht schlicht und einfach um Privatsphäre!) oder wächst da doch so ganz langsam ein komisches, undefinierbares Gefühl in Euch???



    LG
    Langsam???? das Gefühl hab ich schon lange und inzwischen bekomm ich immer mehr das kotzen wenn ich sehe wie Unsere sogenannte Demokratie immer mehr in einen Überwachungsstaat abtriftet.

  9. #259
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    Daumen runter Morgen im Bundestag: Automatisierter Zugriff auf biometrische Passbilder für alle Geheimdienste

    Die Aufrüstung der Geheimdienste geht in die nächste Runde: Nun sollen sie auch Biometriedaten aus Ausweisen und Pässen automatisiert abrufen dürfen – ab sofort. Nichts hindert die Behörden mehr, eine bundesweite Datenbank anzulegen und automatisch zu rastern. Anstatt auf Kritik einzugehen, weitet die Große Koalition die Zugriffe noch aus.

    Das „Gesetz zur Förderung des elektronischen Identitätsnachweises“ soll in dieser Woche nun doch den Bundestag passieren. Nach der Anhörung und Diskussion am 24. April im Innenausschuss und den abgegebenen schriftlichen Stellungnahmen war die Verabschiedung zunächst verschoben worden. Die Große Koalition nahm das Gesetz von der Tagesordnung und kündigte Nachbesserungen an. Besonderer Streitpunkt war der im Gesetz vorgesehene automatisierte Zugriff der Geheimdienste auf die bei den Meldeämtern gespeicherten Daten, die auch die biometrischen Körperdaten umfassen. Doch die vorgetragene Kritik prallte an der Großen Koalition aus CDU, CSU und SPD offenbar vollkommen ab: Man plant nun gar eine Verschärfung des Gesetzes, das Geheimdiensten und vielen weiteren Behörden automatisierten Zugriff auf Pass- und Ausweisdaten ermöglichen wird.
    Hilf mit! Mit Deiner finanziellen Hilfe unterstützt Du unabhängigen Journalismus.
    Am Donnerstag soll das Gesetz im Bundestag beschlossen werden. Dessen eigentlicher Zweck war die Ausweitung der Nutzung des elektronischen Identitätsnachweises (eID) auf dem Chip im Personalausweis. Denn die Bevölkerung verweigert sich bisher in ihrer großen Mehrheit gegenüber der eID. Worin der Nutzen für den einzelnen Bürger bestehen soll, scheint kaum jemand zu verstehen, auch weil es kaum Nutzungsangebote gibt. Das Gesetz schreibt die Aktivierung der eID aber nun den Ausweisbesitzern vor. Sie können nach dem Inkrafttreten nicht mehr frei entscheiden, ob sie die eID-Funktion einschalten möchten oder nicht.
    Der automatisierte Geheimdienstzugriff wird ohne einen Sachzusammenhang mit der eID einfach Huckepack mit dem Gesetzentwurf eingeführt. Die nun in Form eines Änderungsantrages vorgelegte „Nachbesserung“ der Großen Koalition macht die Sache sogar noch schlimmer: Denn der Abruf des biometrischen Gesichtsbildes, das jeder Bürger verpflichtend in einer vorgegebenen maschinenlesbaren Form abgeben muss, ist an keine Bedingungen mehr geknüpft. Selbst die wenigen Einschränkungen, die der ursprüngliche Entwurf noch vorsah, wurden nun fallengelassen.


    Schranken für den automatisierten Zugriff gestrichen

    weiter hier: https://netzpolitik.org/2017/morgen-...geheimdienste/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  10. #260
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.976
    Blog-Einträge
    126
    Mentioned
    179 Post(s)
    Renommee: 192118

    Delta Airlines Introducing Facial Recognition For Travelers

    Falls Du mal ein aktuelles Bild von Dir brauchst, flieg mit Delta!

    ... und sei schnell, bevor die anderen nachziehen!

    The desire for security, efficiency and convenience is a narrative that continues to incrementally condition the population to accept the erosion of privacy and civil liberties on a number of fronts. The modern-day airport can certainly test the patience of even the most saintly, so it’s somewhat understandable that people have come to hope for anything that promises to deliver them to the exit as rapidly as possible, and preferably with the least amount of contact with airport personnel.
    The concurrent fear surrounding terrorists and immigrants (apparently understood now to be one and the same) further greases the slippery slope as we accelerate to a full-on police state where “papers please” is set to be replaced by a less-intrusive biometric scan. It appears that, once again, what many people believed would be restricted to border control measures for specific groups of people is set to trickle down to any and all of the traveling public.


    weiter hier: http://www.activistpost.com/2017/05/...travelers.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •