Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 260

Thema: Geheime private Überwachung (RFID...)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Geheime private Überwachung (RFID...)

    Dies Thematik wird uns wohl in der Zukunft verstärkt begleiten.

    Rechtsanwalt: Laptops machten tausende von (privaten) Bildern!

    siehe hier, engl.: http://www.philly.com/philly/news/20100415_Lawyer__Laptops_took_thousands_of_photos. html

    Big Brother im Kinderzimmer – Schüler und Eltern über von den Schulen verschenkte Laptops ausgespäht

    oder hier: http://info.kopp-verlag.de/news/big-brother-im-kinderzimmer-schueler-und-eltern-ueber-von-den-schulen-verschenkte-laptops-ausgesp.html

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Re: Geheime private Überwachung

    Echte Gefahr für private oder geschäftliche Daten
    Der folgende Hinweis ist nach meiner Ansicht hoch brisant und sollte daher auch ausreichend Beachtung finden. Wie CBS enthüllt, beinhaltet fast jeder digitale Kopierer, der seit dem Jahr 2002 gebaut wurde eine Art Festplatte auf der die gescannten Dokumente gespeichert werden. Ob hier auch Multifunktionsgeräte welche mittlerweile in jedem Haushalt stehen, betroffen sind geht aus dem Artikel leider nicht hervor.
    weiter hier: http://www.infokriegernews.de/wordpress/2010/04/21/echte-gefahr-fuer-private-oder-geschaeftliche-daten/

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #3
    Susi
    Gast

    Re: Geheime private Überwachung

    Hallo AreWe?,

    das war doch wohl klar. Alles hat eine Kehrseite, selbst das Internet.........

    Ich finde dazu passend die Headline:

    Internet - Fluch oder Segen?

    LG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    101
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 0

    Re: Geheime private Überwachung

    Das mit den Kopierern ist nicht wirklich neu, wie ja schon in dem Bericht steht.

    Das Problem ist eben das der Ottonormalbürger das nicht als relevante Information betrachtet und sie daher auch nicht beachtet. Die Entwicklung bei Kopierern ist schon recht weit fortgeschritten. Bei mir in der Arbeit verwenden wir Kopierer der Firma Ricoh der MP Baureihe die alle ne Festplatte integriert haben. Die Teile können alles und sind multikommunikativ. Wir haben die speziell gesichert in unserem Netzwerk und mit einem Data Ereaser Tool versehen. Sie hängen natürlich auch nicht direkt am Internet. Ricoh und alle anderen Hersteller von Kopierern bieten z.B. auch Fernwartungstools an gegen ne monatliche Pauschale. Das ist sozusagen ein öffentlicher Trojaner mit dem die Hersteller z.B. Wartungsintervalle oder Klickskosten abrufen können. Natürlich auch noch einiges mehr.
    Alles zum wohle des Kunden natürlich.

    Gruß

    Xirtam

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.355
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    21 Post(s)
    Renommee: 22355

    Re: Geheime private Überwachung

    Hallo

    tia,selbst schuld,wer so blauaugig ist !Wenn ich einen Laptop oder ähnliches geschenkt bekomme,sowieso wenn ich mit meinem Laptop Online gehe,als aller erstes nehme ich mir nen Klebestreifen und kleb die Cam zu,bzw schalt ich es aus,wie dumm kann man denn sein!?


    Thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 0

    Re: Geheime private Überwachung

    Habe Cam gar nicht angeschlossen und für wichtige Sachen habe ich einen anderen Rechner, der nie Online benutzt wird.
    liebe Grüße
    Große Geister
    sind immer auf den
    erbitterten Widerstand
    Mittelmäßiger gestoßen.

    - Albert Einstein –


    http://stores.ebay.de/steinreiki

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Re: Geheime private Überwachung

    Mal einer auf die schnelle für zwischendurch!

    "We Know Who You Are"


    http://www.youtube.com/watch?v=Ybcu2itqvEQ

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.122
    Blog-Einträge
    109
    Mentioned
    157 Post(s)
    Renommee: 165408

    Re: Geheime private Überwachung

    Nein, nein, wir werden nicht kontrolliert! Weitergehen, weitergehen, hier ist nichts zu sehen!



    Elektronischer Personalausweis: Berechtigungszertifikate können beantragt werden
    Am gestrigen Dienstag hat die Vergabestelle für Berechtigungszertifikate beim Bundesverwaltungsamt ihren Betrieb aufgenommen. Ab sofort können Firmen Zertifikate für den Zugriff auf die nicht-hoheitlichen Datenfelder des elektronischen Personalausweises beantragen. Für interessierte Bürger wurde außerdem im Rahmen der Ausweiswerbung für "Meine wichtigste Karte" das Personalausweisportal gestartet. Dort sind Demonstrationsvideos zum neuen Personalausweis, eine Sammlung von erklärenden PDF-Dateien und Formulare, mit denen der Bürger Widerspruch einlegen kann, wenn seine frei gegebenen Daten nicht mehr von einem Dienstleister verwendet werden sollen, abrufbar.
    weiter hier: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektronischer-Personalausweis-Berechtigungszertifikate-koennen-beantragt-werden-993489.html
    Umfrage: Nur 46 Prozent wollen den E-Personalausweis
    http://www.personalausweisportal.de/cln_102/sid_368A7F6760DE90B6B8865544E9A33790/DE/Home/home_node.html

    Info-Broschüre

    http://www.personalausweisportal.de/cae/servlet/contentblob/992054/publicationFile/63848/PersonalausweisbroschuereA6.pdf

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    101
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 0

    Re: Geheime private Überwachung

    Hallo zusammen,

    nur mal als kleine Info zu dem Personalausweis.

    Im aktuellen Personalausweis steckt schon ein RIFD Chip. Ich empfehle hierbei sich mal das Bild genauer anzusehen. Wer genau hinsieht wird ihn sehen.
    Schauen wir mal ob ihn jemand findet.

    Nachdem ich mit der Entwicklung der RIFD Chips relativ gut betraut bin kann ich schon soviel sagen das ihr euch bald über den neuen Personalausweis die wenigsten Gedanken machen werdet. Die haben noch ganz andere Dinge in Reserve. Im übrigen läuft grad ein Flächentest der für Sie sehr gut läuft.

    Stichwort hierbei ist das chipen von Haustieren. Hunde und Katzen müßen gechipt werden. Also nochmal, nicht sie dürfen gechipt werden sondern sie müßen gechipt werden. Und zwar ausnahmslos!!!

    Dies stellt natürlich nur den Anfang dar. Was beim Tier funktioniert, wird beim Menschen noch besser funktionieren. Die Frage ist eben wie man es den Menschen verkauft. Bei Haustieren hat dies schon bestens funktioniert. Fast kein Hunde oder Katzen Besitzer zweifelt heute noch über den (guten) Sinn den das chipen hat. Andere Tiere werden grad nachgezogen wie Pferde, Rinder in der Massenhaltung und noch einige andere Rassen mehr.

    Als nächstes sind unsere Kinder dran. Die können sich am wenigsten wehren und werden hierbei dann genauso wenig gefragt wie als wenn ein Christ sein Kind im Babyalter ungefragt taufen lässt und ihn damit in die Sekte Kirche einschleust. Natürlich zum wohle des Kindes is ja logisch.
    Wie kann man es bewerkstelligen das Eltern bereit sind ihre Kinder chipen zu lassen? Das ist sehr einfach. Dies funktioniert bestens mit Angst die bei Eltern geschürt wird. Einige Kinder werden zwar hierbei geopfert aber um dem Ziel des allgemeinen Chipens der Menschen näher zu kommen ist das für Sie alles kein Problem.
    Angst schürren wird dann so funktionieren. Kinderschänder, Pädofil veranlagte Menschen und sonstige perverse kranke Menschen kommen aus dem geschlossenen Vollzug in den offenen oder werden gleich ganz auf unsere Kinder gehetzt wenn man sie frei lässt. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die ihre Opfer finden.
    Wenn die dann ein paar oder mehr Kinder durch die Mangel genommen haben wird eine öffentliche Diskussion gestartet wie man unsere Kinder schützen kann. Nach nur kurzer Zeit werden GPS RIFD Chips in die Diskussion geworfen. Erst werden nur wenige bereit sein ihre Kinder chipen zu lassen, dann aber schlußendlich alle, denn alle Eltern wollen ja nur eins. Ihre Kinder schützen und wohlbehütet wissen!!! Dieser Prozess geht solange bis jeder Mensch der geboren wird automatisch gechipt wird. Ziel erreicht!!!

    Einige werden jetzt über meine Vision lachen, aber alle werden noch an meine Worte denken. Früher oder später da mach ich mir keine Illusionen.

    Gruß

    Xirtam

  10. #10
    Susi
    Gast

    Re: Geheime private Überwachung

    Nachdem ich mit der Entwicklung der RIFD Chips relativ gut betraut bin kann ich schon soviel sagen das ihr euch bald über den neuen Personalausweis die wenigsten Gedanken machen werdet. Die haben noch ganz andere Dinge in Reserve. Im übrigen läuft grad ein Flächentest der für Sie sehr gut läuft.
    @ Xirtam,

    spielst Du beispielsweise auf diese Sache an:

    Einschleusen von RFID-Chips in den Körper durch Impfungen (beispielsweise Grippeimpfungen..)?

    ...
    Die Miniaturisierung der Chips geht rapide weiter. Fa. Hitachi stellte z.B. seit 2006 einen superkleinen Chips mit den Maßen 0,4mm x 0,4 mm her.
    Er ist damit so klein, dass er bereits unbemerkt durch eine Spritzenkanüle in die Venen bzw. in einen Muskel eingebracht werden kann. Dort sind sie praktisch nicht mehr zu entdecken oder zu entfernen....
    http://www.chemtrails-info.de/schweinegrippe/rfid-in-impfspritze.htm



    LG

Seite 1 von 26 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •