...hallo @Joe, hier gibt es noch eine neue Anleitung für Texte die Du öffentlich ins Netz Stellst!

Operation Gehirnwäsche: Google will "toxische Meinungen" bekämpfen!




Veröffentlicht am 04.08.2017
https://www.perspectiveapi.com/#/
https://www.journalistenwatch.com/201...
https://www.expresszeitung.com/verlag...

Kaum zu fassen: Unsere Internetbeiträge, Kommentare und Meinungen sollen demnächst nach ihrer "Toxizität" bewertet werden - also ob sie sich toxisch auf Internetdiskussionen auswirken könnten oder nicht. Je nachdem können Webmaster und Seitenbetreiber die Beiträge löschen oder gar nicht erst zulassen. Dahinter steckt ein Council on Foreign-Relations-Mann, der jetzt bei Google arbeitet.
von:Gerhard Wisnewski



Angst, Zeit und Geld! ...sollte man nicht haben, habe ich auch nicht!
Nur es mir nicht egal und ist mir zu blöd! ...wenn ein Blechtrottel meine Bedürfnisse, mein Verhalten und Gefahrenpotential bewertet und auch weiter gibt!
...und glaube es mir!... es ist Dir nur solange egal, solange bis Du einmal mit deinen Suchkriterien oder Kontakten ein Systemrädchen auslöst!
...Da kannst Du dann die echten demokratischen Werte und Freiheiten genießen!

Natürlich wird damit auch nur noch mehr Kriminalität erzeugt, jede Aktion bringt eine Reaktion!..und es wird immer mehr Steigerungen geben!
Es wird dann schon billiger wenn jeder Haushalt einen "Stasi Mitarbeiter" bekommen würde!


lg