Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122
Ergebnis 211 bis 214 von 214

Thema: Die NATO - Untaten für den Frieden im Auftrag der USA

  1. #211
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.981
    Blog-Einträge
    108
    Mentioned
    156 Post(s)
    Renommee: 161415

    Nato umgeht Aufenthaltsverbot für Schwarzes Meer - auch deutsches Minenjagdboot dabei

    Die Nato plant die ständige Präsenz eines Geschwaders im Schwarzen Meer, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Montag. Dabei festige die nordatlantische Allianz ausgerechnet mit Unterstützung der Ukraine ihre Militärpräsenz in der Region.

    weiter hier: https://de.sputniknews.com/zeitungen...chwarzes-meer/
    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #212
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    5.550
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    39 Post(s)
    Renommee: 113369

    AW: Die NATO - Untaten für den Frieden im Auftrag der USA

    NATO spielt Proben für Besetzung russischsprachiger Gebiete - Berlin sucht Statisten für Kriegsübung

    „Die Teilnehmer spielen kleine Statistenrollen wie z. B. ein Viehzüchter, Ladenbesitzer“, geht aus der Tätigkeitsbeschreibung hervor, für das offizielle Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands Berlin.de wirbt. Die Arbeitssuchenden werden als Statisten für Kriegsspiele auf der US-Militärbasis in Hohenfels gebraucht.

    Die offizielle Webseite der Stadt Berlin verweist auf das Unternehmen Optronic HR GmbH, welches mit weiteren Informationen unter der offenbar eigens erstellten Internetseite US-Statisten.de wirbt. Dabei ist der tägliche Verdienst mit 88,40 bis 120 Euro anständig. Der US-amerikanische Arbeitgeber fordert, dass „die durchgehende Teilnahme an jeweils einem vollständigen Einsatz dringend notwendig ist“.


    Screenshot von Berlin.de

    Während die „Unterbringung und Verpflegung vor Ort“ erfolgt, sollen die Statisten ein realitätsnahes Übungsszenario für die Soldaten und somit eine optimale Vorbereitung für deren Auslandsmissionen bieten.

    Zu den Teilnahmebedingungen zählen, dass „gute Englisch- und Deutschkenntnisse für alle Teilnehmer vorausgesetzt werden. Zusätzlich gute Sprachkenntnisse in Russisch, Polnisch oder Tschechisch sind von großem Vorteil“.
    Die Bedingungen vor Ort scheinen dürftig und sicherheitsorientiert zu sein. So ist das „Mitführen von Mobiltelefonen sowie (mobilen) Personalcomputern etc. auf dem Truppenübungsgelände untersagt. Für dringende Nachrichten und Notfälle stehen ein lokales Funknetz und Notrufnummern bereit.

    Die Rollenspieler werden der Tätigkeitsbeschreibung zufolge die lokale Zivilbevölkerung Russlands, Polens, Tschechiens oder auch Afghanistans in realitätstreuer Umgebung nachspielen müssen, während US-amerikanische oder NATO-Truppen auf deutschem Boden militärische Manöver durchführen. Im genauen Wortlaut heißt es:
    „Die Teilnehmer spielen kleine Statistenrollen wie z. B. ein Viehzüchter, Ladenbesitzer oder auch der Bürgermeister eines Dorfes in Afghanistan der hin und wieder auch mit den anwesenden U.S. Streitkräften vermittelt und verhandelt. Auf dem Übungsgelände sind bis zu 10 Dörfer künstlich angelegt die jeweils aus 10 bis 30 Häusern bestehen.“

    Screenshot von Berlin.de

    Während die NATO die Ukraine-Krise regelmäßig als Vorwand für eine vermeintliche russische Bedrohung für Europa anführt, kritisiert Moskau dieses Verhalten. Seit 2014 weitet das US-geführte Militärbündnis seine Präsenz an den Grenzen Russlands in Osteuropa fortwährend aus. weiter: https://deutsch.rt.com/inland/48352-...fur-besetzung/
    Was soll den das schon wieder??? Ist es psychologische Kriegsführung? Truppenmotivation? Provokation? Vorbereitung zum Wegsperren der Russen in Deutschland könnte man auch vermuten, nach US Muster wie im 2. Weltkrieg, Koreakrieg Vietnamkrieg?

    Oder ist es ganz einfach nur Größenwahn und die Befehlsebene der NATO gehört in die Psychiatrie eingeliefert???

    Sehen wir es einmal wenn es umgekehrt wäre! Die Russen machen eine Übung und suchen dafür
    Deutsche oder Englische Statisten! WAS WÜRDE DA FÜR EIN AUFSCHREI SEIN!


    LG

  3. #213
    Erfahrener Benutzer Avatar von green energy
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Wien & OÖ
    Beiträge
    5.550
    Blog-Einträge
    1
    Mentioned
    39 Post(s)
    Renommee: 113369

    AW: Die NATO - Untaten für den Frieden im Auftrag der USA

    Ex NATO Offizier „Wir genehmigen das Töten von Zivilisten!“ sputniknews

    Nato genehmigt Kohlschädlingslarven, bei den Russen sind es Kriegsverbrechen!

    lg

  4. #214
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.981
    Blog-Einträge
    108
    Mentioned
    156 Post(s)
    Renommee: 161415

    Nato hat kein Problem mit neuer türkischer Verfassung

    Zur Erinnerung!

    Was/wer ist die NATO?

    Nein, es sind nicht hunderte Millionen Menschen der Mitgliedsländer!!!

    Es sind einige wenige Personen, die in diese Machtpositionen gebracht worden sind!

    Nato: Referendum ist Entscheidung der türkischen Volkes.

    Die Nato will sich nicht in die innenpolitischen Angelegenheiten der Türkei mischen und akzeptiert das Referendum. Ein Sprecher der Nato sagte den Deutschen Wirtschafts Nachrichten: „Das türkische Verfassungsreferendum ist Sache des türkischen Volkes. Kommentare zu dem Referendum sind Sache der türkischen Behörden.“

    Die Nato musste nach dem Putsch-Versuch ihre Beziehung zur Türkei neu justieren. Zunächst war der Nato aus der Türkei vorgeworfen worden, an dem Putsch beteiligt gewesen zu sein. Doch das Bündnis wies diese Anschuldigungen umgehend zurück.


    Stattdessen ermitteln die türkischen Strafverfolger nun gegen US-Politiker und den früheren CIA-Direktor.
    Auch die Bundesregierung will die Nato-Mitgliedschaft des Landes nicht infrage stellen. „Die Türkei ist geostrategisch ziemlich unverzichtbar“, sagte der SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold am Dienstag zu SWR Aktuell. Umgekehrt müsse aber auch der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wissen, dass er den Westen brauche.
    „Er braucht unsere wirtschaftliche Stärke und er braucht auch die Nato für seine Sicherheit“, sagte Arnold mit Blick auf Erdogan. Um die Türkei aus dem Verteidigungsbündnis auszuschließen, müsse der Nordatlantik-Vertrag geändert werden. „Wir müssen aufpassen, dass wir keine Schaukämpfe liefern, sondern uns darüber im Klaren werden, wie wir mit dieser anderen, veränderten Türkei umgehen.“
    Arnold rief die Nato-Mitgliedsstaaten zum Schulterschluss gegenüber Erdogan auf. Es müsse eine Strategie entwickelt werden, „wie man mit diesem extrem schwierigen Partner umgeht“. Die Nato habe in ihrer Geschichte immer wieder Probleme mit nicht-demokratischen Partnern gehabt. „Die Türkei zählte zur Zeit der Militärdiktatur dazu. Aber all dies wurde überwunden.“
    Zuvor hatte sich bereits von der Leyen für einen Verbleib der Türkei in der Nato ausgesprochen. Es solle keiner glauben, „dass eine Türkei außerhalb der Nato einfacher ist im Umgang als eine Türkei in der Nato“, sagte sie der Bild-Zeitung.

    weiter hier: https://webcache.googleusercontent.c...ient=firefox-b
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 22 von 22 ErsteErste ... 121819202122

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •