Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 173

Thema: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

  1. #1
    Gast

    Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    Hier folgen diverse Berichte und Diskussionen zum Thema, die zu sonst keinem Thread im Bereich passen...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 0

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    ich möchte hier einen Link zu einem Blogg weitergeben, den ich persönlich sehr schätze, da dieser Mann sich eine Menge an guten eigenen Gedanken zum Thema praktisch gelebte Philosophie und Autarkie macht und auch lebt und sich auch über neue Kontakte aus aller Welt freut. Er ist Deutscher und lebt in Paraguay:

    http://der4weg.blogspot.com/

    LG Norrin
    Wahrheit ist dort, wo Du Dich selber lebst, wo Du Deiner
    Individualität eine Chance gibst.
    (von Monika Minder)
    Alle unsere/meine Beiträge basieren auf GG Art. 5 und 21 i.V. GG Art. 20

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 6

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    Niederlande: "Jesus Christus" störte Gala-Konzert

    Im "Concertgebouw" in Amsterdam fand am Samstag ein Gala-Konzert statt. Der Hauptgast war die niederländische Königin Beatrix. Noch ehe das Konzert begonnen hatte, kam es jedoch zu einem Zwischenfall auf der Bühne. Die Königin blieb auf ihrem Platz während des Vorfalls.

    Kurz vor Beginn der Vorstellung begab sich ein Mann aufs Podium, nahm ein Mikrofon und sagte: "Es tut mir leid. Im Namen Allahs des Barmherzigen. Es tut mir leid. Dies ist nicht der richtige Weg". Zunächst lachte das Publikum noch über die Aussage, da man annahm, es gehöre zur Eröffnungsrede.

    Dann behauptete der Mann jedoch, er wäre Jesus Christus und sagte weiter, "wie immer Sie es nennen wollen. Aber ich bin hier, um euch einzuladen. Es gibt kein Problem. Es gibt keine Bombe. Bitte sitzen bleiben". Der 39-Jährige wurde vom Sicherheitspersonal von der Bühne entfernt.

    http://www.rnw.nl/english/bulletin/gala-concert-disturbed-%E2%80%9Cjesus-christ%E2%80%9D
    so ne Reaktion würde ich bei einem neuem erscheinen Jesus Christus erwarten ^^

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    371
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 0

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    Hier mal was richtig erheiterndes zum Thema Hölle...hab ich bei IKN im Offtopic gelesen und mir erlaubt 1 zu 1 zu übernehmen:

    Yadahaddu Iriwadschi meint:
    8.September 2011 at 18:52

    Mal was zum schmunzeln

    Im Folgenden eine wirklich gestellte Frage im Abschlusstest Chemie der Universität Maynooth (Grafschaft Kildare, Irland).

    Die Antwort eines Studenten war so tiefschürfend, dass der Professor sie seinen Kollegen nicht vorenthalten wollte und über das Internet verbreitete, weshalb wir uns nun ebenfalls darüber amüsieren dürfen.

    Bonusfrage: Ist die Hölle exotherm (gibt Wärme ab) oder endotherm (absorbiert Wärme)?

    Die meisten Studenten mutmaßten mit Hilfe von Boyles Gesetz, dass sich Gas beim Ausdehnen abkühlt und die Temperatur bei Druck steigt oder etwas in der Art.

    Ein Student allerdings schrieb Folgendes:

    Zuerst müssen wir herausfinden, wie sehr sich die Masse der Hölle über die Zeit verändert. Dazu benötigt man die Zahl der Seelen, die in die Hölle wandern, und die Zahl jener Seelen, die die Hölle verlassen.

    Ich bin der Meinung, dass man mit einiger Sicherheit annehmen darf, dass Seelen, die einmal in der Hölle sind, selbige nicht mehr verlassen. Deswegen ist der Rückschluß zulässig: keine Seele verlässt die Hölle.

    Bezüglich der Frage, wie viele Seelen in die Hölle wandern, können uns die Ansichten der vielen Religionen Aufschluss geben, die in der heutigen Zeit existieren. Bei den meisten dieser Religionen wird festzustellen sein, dass man in die Hölle wandert, wenn man ihrer Religion nicht angehört. Da es mehr als nur eines dieser Glaubensbekenntnisse gibt und weil man nicht mehr als einer Religion angehören kann, kann man davon ausgehen, dass alle Seelen in die Hölle wandern.

    Angesichts der bestehenden Geburts- und Todesraten ist zu erwarten, dass die Zahl der Seelen in der Hölle exponentiell wachsen wird.

    Betrachten wir nun die Frage des sich ändernden Umfangs der Hölle. Da laut Boyles Gesetz sich der Rauminhalt der Hölle proportional zum Wachsen der Seelenanzahl ausdehnen muss, damit Temperatur und Druck in der Hölle konstant bleiben, haben wir zwei Möglichkeiten:

    1. Sollte sich die Hölle langsamer ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, wird die Temperatur und der Druck in der Hölle so lange steigen bis die ganze Hölle auseinander bricht.

    2. Sollte sich die Hölle schneller ausdehnen als die Menge hinzukommender Seelen, dann werden Temperatur und Druck fallen, bis die Hölle zufriert.

    Welche der Möglichkeiten ist es nun die Lösung?

    Wenn wir die Prophezeiung meiner Kommilitonin Sandra aus dem ersten Studienjahr mit einbeziehen, nämlich, dass eher die Hölle zufriere, bevor sie mit mir schlafe, sowie die Tatsache, dass ich gestern mit ihr geschlafen habe, kommt nur Möglichkeit zwei in Frage. Deshalb bin ich überzeugt, dass die Hölle endotherm ist und bereits zugefroren sein muss.

    Aus der These, wonach die Hölle zugefroren ist, folgt, dass keine weiteren Seelen dort aufgenommen werden können, weil sie erloschen ist.

    Womit nur noch der Himmel übrig bleibt, was die Existenz eines göttlichen Wesens beweist und was wiederum erklärt, warum Sandra gestern Abend die ganze Zeit

    “Oh mein Gott!” geschrien hat.

    Dieser Student erhielt als einziger eine Eins.

    Hier noch der Link:

    http://www.infokriegernews.de/wordpress/2011/08/12/offtopic-2-1-2/#comments

    LG Norrin
    Wahrheit ist dort, wo Du Dich selber lebst, wo Du Deiner
    Individualität eine Chance gibst.
    (von Monika Minder)
    Alle unsere/meine Beiträge basieren auf GG Art. 5 und 21 i.V. GG Art. 20

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    1.132
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 6

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema


  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.914
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 373

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    Die Bibel mal anders.

    http://www.thebricktestament.com/
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    144
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 0

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    Die Bibel mal anders.

    http://www.thebricktestament.com/
    Na das ist ja mal cool! Toll gemacht

    Grüße
    Skarbicht

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    1.914
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 373

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    Da hier immer bei Zeta-'Gläubigen', zu denen ich mich nicht zähle, von Sektenanhängern oder Ähnlichem gesprochen wird, möchte ich mal als Diskussion anregen, dieses auch im Religions-Thread durchaus zuzulassen.
    Hier wird ja keine Anhängerschaft von irgendwas ausgegrenzt. (Ausser man beleidigt pausenlos 3. Personen, die weder verurteilt sind, noch sich nachweislich strafbar gemacht haben.)

    Was ich meine ist, wir reden über native Americans, Mayas, ob Teile fliegen können ohne Energie, Energie aus dem Nichts, usw. Aber lassen skurille Gedankengänge, wie die von Poli nicht zu?
    Ich glaube nicht, dass die Mitglieder reihenweise weglaufen würden, nur weil sie vllt auf Nils' Forum stossen würden.

    Was mich auch eigentlich immer verblüfft, ist, dass ein Redaktionsassistent, (und hier steckt auch schon das eigentliche kleine Wort im grossen Wort) sich nach scheinbarer mehrtägiger Abwesenheit fast immer nur zu Poli's Post's äußert.

    Ein Schelm, wer böses dabei denkt.

    Kurz und gut....... lasst doch nen vernünftigen Zeta-Thread zu als Glaubensrichtung.
    Gruss Gwynfor
    ----------------
    http://befriediger.blog.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    107
    Mentioned
    0 Post(s)
    Renommee: 0

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    @Gwynfor
    Du scheinst wohl die Geschichte um besagte Person nicht zu kennen. Es hat schon Gründe weshalb das Thema in die Gummizelle geschoben worden ist (genauer gesagt, mit dem Thema wurde die Idee der Gummizelle geboren). Das Thema Sekten ist komplex. Aber die von dir angesprochene Bewegung ist eine "kriminelle Vereinigung", sie hat sich mittlerweile in 3 Gruppen geteilt, was die "Lehre" ad absurdum führt.

    Lies dir einfach mal alles durch. Interessant sind vor allem die Beiträge mit dem "nix".

  10. #10
    Luzifer
    Gast

    Re: Diverse Berichte und Diskussionen zum Thema

    (Ausser man beleidigt pausenlos 3. Personen, die weder verurteilt sind, noch sich nachweislich strafbar gemacht haben.)
    Wie oft willst Du diese Behauptung noch wiederholen? Mir wurde gesagt, gegen Beleidigungen von Personen, die nicht dem Forum angehören, sei nichts zu sagen.

Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •