Seite 16 von 16 ErsteErste ... 61213141516
Ergebnis 151 bis 157 von 157

Thema: Angela Merkel - Abwahl 2013

  1. #151
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    100
    Mentioned
    139 Post(s)
    Renommee: 145447

    Me, Myself and Media Spezial: Neujahrsansprache 2017 von Angela Merkel



    Liebe Grüße
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #152
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    100
    Mentioned
    139 Post(s)
    Renommee: 145447

    Russischer Star-Moderator: "Merkel ist aus der Mode gekommen" - Springerpresse tobt

    Aus der Mode gekommen ist ja wohl die Untertribung des Jahres!

    Der Fernsehkanal Rossija 1 lieferte in der politischen Wochenschau am 30. Januar eine vernichtende Merkel-Kritik. BILD hyperventilierte. RT Deutsch gibt den Kommentar des russischen Medienmachers Nummer eins, Dmitri Kisseljow, im gesamten Wortlaut wieder.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/europa/46056-...merkel-kritik/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  3. #153
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    100
    Mentioned
    139 Post(s)
    Renommee: 145447

    Februar 2017: So kriminell ist Angela Merkel! #angelamerkel #cdu #deutschland #kriminell

    Das gilt aber auch für ihre Mit- und Gegenspieler aus allen etablierten Parteien!



    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #154
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    100
    Mentioned
    139 Post(s)
    Renommee: 145447

    Merkel vor NSA-Untersuchungsausschuss: So viel Naivität geht gar nicht

    Das gehört alles mit zum Kurs "Lügen ohne rot zu werden"!

    Leider liegt RT mit dem Begriff "Naivität" in der Überschrift falsch. Denn diese ist ja nur gespielt!

    Am Donnerstag nahm Bundeskanzlerin Angela Merkel als vorerst letzte Zeugin vor dem NSA-Untersuchungsausschuss zu ihrem Ausspruch "Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht" Stellung. Bezüglich der Spionagepraktiken von NSA und BND gab sie sich ahnungslos.

    weiter hier: https://deutsch.rt.com/inland/46593-...s-snowden-bnd/
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  5. #155
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    100
    Mentioned
    139 Post(s)
    Renommee: 145447

    Merkels Lügen im Windschatten von Trump

    Der Economist hatte es ja angekündigt, dass Merkel "unter das Rad kommt"!

    Und nun erleben wir den Abgesang einer jahrelangen Volksbetrügerin!

    Aber das Schulz-Männlein ist auch nicht besser!

    Leo Fischer über eine Bundeskanzlerin, die im Windschatten der Erregung über Trump astreinen Trumpismus praktiziert

    Nein, dieser Trump! Unmöglich! Wie der auf Pressekonferenzen herumpoltert! Wie er sich im Gewirr seiner eigenen Lügen verstrickt! Und vor allem: Wie er es möglich macht, dass die Unwahrheiten und Betrugsversuche anderer Regierungen nunmehr beispiellos gelockerten Standards unterliegen. Im Vergleich mit Trump wirkt sogar Berlusconi wie ein aufrechter Politiker; ja es hat die gesamte Kaste der Berufspolitiker insgesamt gleichsam einen Generalablass erhalten, so sehr fürchtet man jetzt die Amateure. Vor allem aber Merkel wird sich dieser Tage sehr gefreut haben über das Theater, das der New Yorker Pleitenkönig veranstaltet hat. Wie Merkel letztlich genau dieselben Unverschämtheiten produziert, nur eben mit geringer Lautstärke, das ging im Geschrei aus Washington angenehm unter.

    Aber vielleicht hätte es nicht einmal Trump gebraucht, um Merkels Schamlosigkeit im NSA-Untersuchungsausschuss zu maskieren. Diese Kanzlerin hat sich den Nimbus aufgebaut, stets mit Wichtigerem beschäftigt zu sein; alle Fragen der Tagespolitik perlen an ihr ab, weil man sie, die inzwischen stets leicht genervt, auch leicht belustigt Wirkende, nur ja nicht stören will - immerhin ist sie ja nun Anführerin der freien Welt und hat als solches sicher Wichtigeres zu tun, als sich mit den Kompetenzen einer ihr direkt unterstellten Behörde zu befassen.
    In diesem quasipräsidialen Gestus, der, gleich bei welchem Thema, stets ein »Darüber« imaginiert, aus dem Merkel in den politischen Alltag herabsteigt, lässt sich trefflich überleben. Sie wird zu Schrödingers Kanzlerin: Sie ist zugleich anwesend und nicht anwesend, machtvoll und machtlos, je nachdem, wie es gerade opportun ist. Geht es um die Frage, Atomkraftwerke abzuschalten oder Flüchtlinge hereinzulassen, kann sie plötzlich sehr konkret und zupackend auftreten, bürokratische Strukturen durchbrechen und Dekrete erlassen wie nur Trump selber. Geht es um die Vernetzung des BND mit ausländischen Geheimdiensten, ist sie dagegen ganz ätherisch, nur mehr Repräsentatin ihrer selbst, ein Geistwesen, hilf- und kraftlos. Geheimdienste sind ja immerhin geheim, wie soll sie da als kleine Kanzlerin hineinblicken?
    »Ausspähen unter Freunden, das geht gar nicht«, verkündete sie im Zuge der Snowden-Enthüllungen 2013. Was aber geht, ist eine beispiellose Stärkung der landeseigenen Geheimdienste. Nachträglich wurden alle Aktivitäten des BND legalisiert, wie die Seite Netzpolitik.org schön dokumentiert. Daten werden nun sechs Monate lang gespeichert und ständig mit der NSA abgeglichen. Alle deutschen Leitungen können grundsätzlich überwacht und gerastert werden. Gleichzeitig baut der Dienst die Satellitenüberwachung aus und spioniert, wie sollte es anders sein, auch Freunden hinterher, etwa britischen Unternehmen. Kurz: Es hat sich nicht nur nichts verändert, es ist schlimmer geworden.


    Institutionell geschieht etwas völlig anderes, als in der Öffentlichkeit debattiert wird; es ist sogar möglich, das Gegenteil dessen zu tun, was man ankündigt. Wahrheit ist eine Stilfrage, sie unterscheidet sich von der Lüge nur durch die Lautstärke. Ist das nicht astreiner Trumpismus? Ist das nicht eines veritablen Impeachments würdig? Offensichtlich nicht. Merkel hat die Stimmungslage in der NSA-Affäre sehr genau studiert. Den Deutschen ging es gar nicht so sehr darum, dass sie von der eigenen Regierung ausspioniert werden, sondern dass sie von Fremden, Amerikanern noch dazu, beobachtet wurden. Von der eigenen Regierung erwartet man das offenbar oder nimmt es zumindest billigend in Kauf. Dass man diesen Fremden auch die eigenen Daten zur Verfügung stellt, ebenso - solange es unter der Oberhoheit einer Regierung geschieht, der man offenkundig grenzenlos vertraut. Dabei flößen die nebulösen Äußerungen Merkels alles andere als Vertrauen ein. Sie sei erst 2015 darüber unterrichtet worden, dass eine ihr direkt unterstellte Behörde fremde Staaten auskundschaftet. Sie habe es »nicht gewusst, nicht wissen können«, dass diese Behörde weiter ihrem Kerngeschäft nachgeht, während ihre Regierung dieser Behörde gesetzgeberisch den Weg ebnet. Sie hat also Gesetze erlassen zugunsten eines Amts, von dem sie bis vor kurzem gerade so wusste, dass es existiert. Es sind dies Sätze, die, entwischten sie dem Munde eines Donald Trump, von der Presse über Tage hinweg genüsslich seziert würden. Daraus ist zu lernen, dass man Leuten, die von Trump reden und von Merkel schweigen, am besten gar nicht mehr zuhört. Sie sind Fake News. Sad!

    Quelle: https://www.neues-deutschland.de/art...von-trump.html
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #156
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    100
    Mentioned
    139 Post(s)
    Renommee: 145447

    Meldung vom britischen »Express« »Merkel-Regierung hofft auf 12 Millionen Migranten!«

    Und wo ist die aktuelle Meldung im Mainstream, dass der "heilige Martin" jetzt dagegen ist???

    Glaubt ja nicht, dass es unter Schulz anders läuft!

    Manchen Planspiele der Merkel-Regierung werden »denjenigen, die schon länger hier leben« bewusst vorenthalten. So auch die Idee, weitere zwölf Millionen Migranten nach Deutschland zu locken.

    Deutschen Qualitätsmedien fällt außer der Beweihräucherung der Altparteien auf politischer Ebene nicht mehr viel ein. Entweder man lobt Merkel über den grünen Klee oder preist Schulz als den Messias. Kritische Auseinandersetzung mit den zahlreichen Fehlern oder Aufarbeitung der von Merkel begangenen Gesetzesbrüche gehören zu den Tabu-Themen der erwähnten Medien. Es tut also Not, sich bei Quellen außerhalb Deutschlands zu bedienen, um weitere Abgründe der Merkel-Politik zu entdecken.
    Der britische »Express« titelte vor wenigen Tagen: »Haben die denn gar nichts gelernt? Merkel-Regierung hofft, weitere zwölf Millionen Migranten ins Land holen zu können«
    Die offizielle, politisch korrekte Begründung für diesen Schritt lautet, dass es eines steten Zustroms an Migranten bedarf, um den Schrumpfungsprozess der Bevölkerung entgegen steuern zu können. Statt also eine kinder- und familienfreundliche Politik anzustreben, um »denjenigen, die schon länger hier leben« bessere Perspektiven aufzuzeigen und möglicherweise auf diesem Weg dem Rückgang der hier im Land lebenden Menschen Einhalt gebieten zu können, bevorzugt man bei Merkel & Co. eine andere Lösung: zwölf Millionen Migranten sollen nach Planspielen der Regierung (zur Erinnerung, das sind jetzt CDU+SPD!!!) offiziell ins Land geholt werden.

    Derartige Ideen müssen in einem Wahljahr aber vor dem Wähler verborgen bleiben. Es könnte sonst nämlich sein, dass er denjenigen, die schon (zu) lange hier regieren, die Gefolgschaft verweigert.

    Quelle: http://www.freiewelt.net/nachricht/m...nten-10070139/

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #157
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    14.462
    Blog-Einträge
    100
    Mentioned
    139 Post(s)
    Renommee: 145447
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 61213141516

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •