Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 172

Thema: Angela Merkel - Abwahl 2013

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.774
    Blog-Einträge
    123
    Mentioned
    174 Post(s)
    Renommee: 185623

    Angela Merkel - Abwahl 2013

    Ich nehme den folgenden Artikel zum Anlass, um schon jetzt gegen die Bundeskanzlerin Stellung zu beziehen, weil für mich jemand, der einerseits des öfteren "keine Alternative" gesehen hat und immer noch auf "unbegrenztes Wachstum" schwört und andererseits den Ausverkauf Deutschlands betreibt, nicht an diese Position gehört.



    Es ist mir nicht gelungen die angesprochene Doku von ODYSSO irgendwo im Netz aufzutreiben! Der Grund dafür sollte mit etwas nachdenken klar sein.

    Den aus dem Kino gedrängten Dokufilm "Der grosse Ausverkauf" (dt. Untertitel) gibt es hier:

    Den Aspekt "Prepaid Strom Automaten von Siemens in dritte Welt Ländern" habe ich bezüglich des Thread Themas aussen vor gelassen.

    Zur Einstimmung auf das Thema Vattenfall und Niederlausitz setze ich diese beiden Links (schon was älter):
    http://www.swr.de/report/presse/-/id...wybh/index.pdf
    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/umwelt/1273886/

    Abschließend aus dem obigen Artikel der letzte Satz als Zitat:
    Was verbindet Merkel mit Vattenfall?
    Nun, dazu habe ich eine mögliche Antwort!

    Was wird auf dieser Erde am meisten und ständig gebraucht sowie bildet die Grundlage für einen späteren lukrativen post-politischen Job? Energie!

    Man sehe sich nur mal dieses Beispiel an:
    Schröder übernimmt Führungsjob bei Gazprom-Konsortium

    Schon in seiner Amtszeit als Kanzler fiel Gerhard Schröder wegen seiner guten Kontakte zum Kreml auf. Nun übernimmt er eine führende Rolle in dem Konsortium, das die umstrittene Ostsee-Pipeline von Russland nach Deutschland baut.

    Quelle: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,389493,00.html
    Wat den een sien Uhl, is den annern sien Nachtigal...

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Jayrock
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Hungen / Hessen
    Beiträge
    377
    Mentioned
    12 Post(s)
    Renommee: 2060

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Wenn Frau Merkel es geschickt anstellt, wird sie wiedergewählt werden.
    Ich hoffe es allerdings nicht. Aber was soll man machen. Mann kann ja nur zwichen den verschiedenen Übeln wählen.
    CDU steuert das Land Richtung NWO, SPD steuert das Land in den Bankrott, die grünen schaden der Wirtschaft... die FDP schadet allem. Die Linken sollten dabei sein, aber nur damit sie sich beschweren können!
    Für mich stehen die Kreuze auf dem Wahlzettel schon fest.. Piratenpartei.
    Die beschissene 5% Hürde muss so dringend aufgehoben werden, damit kleine Parteien auch endlich ihre Chance bekommen. Das würde zwar der NPD den Einzug ermöglichen, dennoch ist dieses kleine Übel gegen den großen positiven Aspekt hinnehmbar.
    .:9/11 war der Startschuss. Hat man den Knall gehört hat, war es zu spät:.
    Scheuklappentheorie: Scheuklappen ermöglichen beim Regieren eine gezielte Peitschenhilfe auf eine Person, ohne dass nicht betroffenen Personen die Peitsche sehen und ggf. darauf reagieren. Zudem sollen Scheuklappen verhindern, dass schreckhafte Personen von der Seite oder von hinten abgelenkt werden. Zudem werden die Augen der Personen von Scheuklappen vor der Peitschenschnur geschützt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.774
    Blog-Einträge
    123
    Mentioned
    174 Post(s)
    Renommee: 185623

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Wenn Frau Merkel es geschickt anstellt, wird sie wiedergewählt werden.
    Ich hoffe es allerdings nicht. Aber was soll man machen. Mann kann ja nur zwichen den verschiedenen Übeln wählen.
    CDU steuert das Land Richtung NWO, SPD steuert das Land in den Bankrott, die grünen schaden der Wirtschaft... die FDP schadet allem. Die Linken sollten dabei sein, aber nur damit sie sich beschweren können!
    Für mich stehen die Kreuze auf dem Wahlzettel schon fest.. Piratenpartei.
    Die beschissene 5% Hürde muss so dringend aufgehoben werden, damit kleine Parteien auch endlich ihre Chance bekommen. Das würde zwar der NPD den Einzug ermöglichen, dennoch ist dieses kleine Übel gegen den großen positiven Aspekt hinnehmbar.
    Ja, ich denke die kleinen Parteien sollten auch wieder eine Stimme bekommen! Der bestehende Polit-Filz muss aufgelöst werden.

    Merkel droht der Super-Dämpfer

    Dieser Wahlsonntag wird für die Kanzlerin nervenaufreibend: Schleswig-Holstein ist ein Stimmungstest für Angela Merkels schwarz-gelbe Koalition. Und bei den Wahlen in Frankreich und Griechenland steht auch ihre Euro-Krisenstrategie zur Abstimmung.

    Es ist ein ungewöhnlicher Dreiklang: Frankreich, Griechenland und Schleswig-Holstein. Für Kanzlerin Angela Merkel könnte es auch ein unangenehmer Dreiklang werden. Denn für Europas Krisenmanagerin stehen bei gleich drei Wahlen an diesem Sonntag richtungweisende Entscheidungen an. Bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein droht Schwarz-Gelb eine Schlappe, in Frankreich deuten die Umfragen zur Präsidentenwahl auf den Machtverlust von Merkels Krisenpartner Nicolas Sarkozy hin und in Griechenland könnten bei der Parlamentswahl reformfeindliche Splitterparteien Einfluss bekommen.

    Quelle: http://nachrichten.t-online.de/merke...56186930/index
    Eine Frechheit diese Person als "Europas Krisenmanagerin" zu bezeichnen!

    Die soll die ganze Nacht Panik-Attacken kriegen, und zwar zum Wohle des deutschen Volkes!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  4. #4
    Luzifer
    Gast

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Zitat Zitat von AreWe?

    Abschließend aus dem obigen Artikel der letzte Satz als Zitat:
    Was verbindet Merkel mit Vattenfall?
    Nun, dazu habe ich eine mögliche Antwort!
    Wow! Aus der Tatsache, dass Schröder was mit Gazprom zu tun hat, lässt sich schliessen, dass es bei Merkel Vattenfall ist. Tolle Logik. *g*

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.774
    Blog-Einträge
    123
    Mentioned
    174 Post(s)
    Renommee: 185623

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    @ Luzifer

    Abwarten!
    Nicht nur das Volk muss sparen: Pariser Regierung kürzt sich die Gehälter

    Während sich die Regierung in Berlin die Bezüge erhöht, macht die neue französische Regierung den umgekehrten Schritt: Bei ihrer ersten Kabinettsitzung hat die Mannschaft des frischgewählten Präsidenten Francois Hollande symbolträchtig eine Gehaltskürzung um 30 Prozent beschlossen. Die im Wahlkampf versprochene Kürzung gilt für den Präsidenten und sämtliche Regierungsmitglieder.

    Das teilten mehrere sozialistische Minister nach ihrer ersten Sitzung am Donnerstag in Paris mit. Die Gehälter von Präsident François Hollande und von Premierminister Jean-Marc Ayrault sinken demnach von 19.000 auf 13.300 Euro im Monat. Die Bezüge der Minister werden von derzeit rund 12.000 auf 8400 Euro gekürzt. Ayrault hatte hervorgehoben, die neue Regierung solle "beispielhaft" sein.

    Die Sozialisten hatten den Einschnitt bei den Gehältern im Wahlkampf versprochen: einerseits um den Franzosen angesichts der Krise deutlich zu machen, dass nicht nur das Volk den Gürtel enger schnallen muss; zugleich will sich die neue Mannschaft damit auch von der konservativen Vorgängerregierung absetzen. Der abgewählte Präsident Nicolas Sarkozy hatte zu Beginn seiner Amtszeit sein Gehalt um 170 Prozent von 7000 auf 19.000 Euro erhöht - mit der Begründung, damit seine Bezüge denen des Premierministers anzupassen. Das hatte damals heftige Kritik ausgelöst.
    Anstieg in Deutschland

    Die deutsche Bundesregierung hatte just einen Tag zuvor die Gehälter für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihre Minister sowie Staatssekretäre erhöht. Die Bezüge sollen in drei Schritten bis August 2013 um insgesamt 5,7 Prozent steigen. Das Gehalt der Kanzlerin erhöht sich damit bis Mitte kommenden Jahres um 930 Euro auf 17.016 Euro. Die Ministergehälter steigen auf 13.795 Euro, die der Staatssekretäre auf 10.573 Euro. Damit wurden die Gehälter der Regierungsmitglieder erstmals seit zwölf Jahren erhöht.

    Quelle: http://nachrichten.t-online.de/frank...56502356/index
    Weil es uns allen ja so gut geht, gönnt man sich halt ein Schlückchen aus der prall gefüllten Pulle!

    Und bei den Franzosen ist es eben genau anders herum, oder .......???

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.774
    Blog-Einträge
    123
    Mentioned
    174 Post(s)
    Renommee: 185623

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Darf der Neue "so" mit der Alten???
    Steinbrück: Es wird einsam um Merkel

    Der mögliche SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sieht Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zunehmend unter Druck und wirft ihr auf europäischer Ebene eine schlechte Personalpolitik vor. "Es wird erkennbar einsam um die Kanzlerin", sagte der frühere Bundesfinanzminister in Berlin.

    Quelle: http://nachrichten.t-online.de/peer-...56738856/index
    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  7. #7
    Luzifer
    Gast

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Sag bloss, Du hast über all die Jahre nicht mitbekommen, was Oppositionspolitiker so alles über die Merkel gesagt haben?

    Um mit Gewissheit sagen zu können, dass Steinbrück der "Neue" wird, muss man schon Hellseher sein - oder besonders schlaue Seiten kennen. Bis zur Wahl ist es etwas hin. Vor ein paar Wochen war die FDP noch mausetot, jetzt ist sie wieder da. So schnell geht das manchmal.

    Ich tippe derzeit eher auf eine Fortsetzung von Merkel, wenn sie nicht von den eigenen Leuten gestürzt wird, was aber mangels Alternativen kaum der Fall sein wird. Weder Schwarz/Gelb noch Rot/Grün bekommen zur Zeit eine absolute Mehrheit. Ergo läuft es für mich auf einen grosse Koalition hinaus, in der die CDU als stärkste Partei den Kanzler stellt.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von AreWe?
    Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    15.774
    Blog-Einträge
    123
    Mentioned
    174 Post(s)
    Renommee: 185623

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Sag bloss, Du hast über all die Jahre nicht mitbekommen, was Oppositionspolitiker so alles über die Merkel gesagt haben?

    Um mit Gewissheit sagen zu können, dass Steinbrück der "Neue" wird, muss man schon Hellseher sein - oder besonders schlaue Seiten kennen. Bis zur Wahl ist es etwas hin. Vor ein paar Wochen war die FDP noch mausetot, jetzt ist sie wieder da. So schnell geht das manchmal.

    Ich tippe derzeit eher auf eine Fortsetzung von Merkel, wenn sie nicht von den eigenen Leuten gestürzt wird, was aber mangels Alternativen kaum der Fall sein wird. Weder Schwarz/Gelb noch Rot/Grün bekommen zur Zeit eine absolute Mehrheit. Ergo läuft es für mich auf einen grosse Koalition hinaus, in der die CDU als stärkste Partei den Kanzler stellt.
    Doch, habe ich! Du hast aber die Ironie meiner Frage nicht "gehackt"!

    "Euro-Zone in akuter Gefahr, und Merkel trägt Mitschuld"

    Jürgen Trittin wirft der Koalition Planwirtschaft und Verschwendung bei der Energiewende vor. Der Grünen-Fraktionschef stellt Bedingungen für die Zustimmung seiner Partei zur Euro-Rettung.

    interessant weiter hier: http://www.welt.de/politik/deutschla...Mitschuld.html
    Viel Spass noch mit Deinem "Merkel-Tipp"!

    LG
    Bill Gates ist 100% Eugeniker!
    Leute! Denkt immer an: "Teile und herrsche", und fragt Euch wer der "Dritte" ist! Cui bono?
    1 + 1 = 2 (universell und ewig)
    Love, peace and freedom!

  9. #9
    Luzifer
    Gast

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Bei Dir bin ich noch vorsichtiger bei "Ironie" als beim Rest des Forums. *g*

    Was spricht gegen meine Annahme, dass auch nach der Wahl Merkel bzw. ein Mitglied der CDU bleibt oder wird?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Erde
    Beiträge
    3.380
    Blog-Einträge
    4
    Mentioned
    25 Post(s)
    Renommee: 28201

    Re: Angela Merkel - Abwahl 2013

    Moin
    Gehe davon aus das es 2013 ausgemerkelt hat.

    Thcok
    Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – “Haftung für Links” hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Hiermit distanzieren ich mich ausdrücklich von den verlinkten Seiten, dafür sind ausschließlich die Urheber bzw. Betreiber verantwortlich.)

Seite 1 von 18 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •